Leistungen

Funktionsdiagnostik

Funktionsdiagnostik

Mittels Ultraschalluntersuchung können alle Organe des Bauchraumes untersucht werden. Die Funktionsdiagnostik ermöglicht Untersuchungen des Verdauungstraktes.

Diagnostische Verfahren für Ihre Gesundheit

Der Ultraschall gehört zu den wichtigsten bildgebenden Verfahren an unserer Klinik. Neben der Regeluntersuchung zur Diagnose der Funktionstüchtigkeit der Organe bieten wir 24 Stunden pro Tag eine Notfall-Ultraschall an.  

Mittels Ultraschall können wir Details der inneren Organe untersuchen und erkennen so frühzeitig Erkrankungen und krankheitsbedingte Veränderungen. Damit können Schilddrüse, Magen, Darm, Leber Gallenblase, Bauchspeicheldrüse und Milz untersucht werden.

 

Leistungsspektrum Funktionsdiagnostik

  • Echokardiographie
  • TEE (Schluckecho)
  • Stress-Echo (medikamentös und Fahrrad)
  • Rechtsherzkatheter
  • Kardioversion
  • Überstimulation von Herzrhythmusstörungen
  • Schrittmacherkontrollen und -programmierungen
  • Belastungs-EKG
  • Langzeit-EKG (Elektrokardiogramm)
  • Langzeit-Blutdruck
  • Normale EKG und Ruhe EKG
  • Spiegelung der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse (ERCP)
  • Papillotomie
  • Schilddrüsensonographie inklusive Punktion
  • Farbduplexsonographie der Gefäße
  • Spirometrie
  • Gastroskopie (einschließlich Methoden zur Blutstillung)
  • Koloskopie (Polypektomie und Mukosektomie)
  • Bronchoskopie inklusive BAL und transbronchiale Biopsie
  • Bodyplethismographie inklusive Provokation
  • Karotisdruckversuch
  • Kipptisch inklusive Provokation
  • Abdomensonographie einschließlich Punktion
  • Thoraxsonographie
  • Beckenkammbiopsie
  • Wasserstoff-Atemtest
  • IOS – Impulsoszilometrie
  • Urogynäkologischer Messplatz

  

Wollen Sie mehr über unser Leistungsangebot erfahren, dann informieren Sie sich über unser Sekretariat Innere Medizin.