Geriatrische Palliativmedizin

Palliativmedizin im Alter

Palliativmedizin im Alter

Wir behandeln, unterstützen und begleiten hochbetagte Menschen mit langjähriger, schwerer Erkankung auf ihrem letzten Lebensweg. Denn wenn eine Heilung nicht mehr möglich ist, steht die Linderung im Mittelpunkt der Betreuung.

Unsere Patienten leiden meist an unheilbaren Krankheiten wie Herzinsuffizienz, der Lungenkrankheit COPD, onkologischen Erkankungen oder Demenz. Oft werden diese Krankheitsbilder von starken Schmerzen und anderen sehr belastenden Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen, Verwirrtheit oder Atemnot begleitet.

In der Helios Amper-Klinik Indersdorf ist es unser Hauptziel, die verbleibende Lebenszeit für Menschen mit unheilbaren Erkrankungen zu erleichtern und zu einer Verbesserung der Lebensqualität beizutragen. Ein Team aus Palliativ-Care-Fachschwestern, Therapeuten und Palliativärzten steht den Betroffenen und deren Angehörigen, gemeinsam mit Seelsorgern und Hospizkräften, zur Seite.

Unser Leistungsspektrum

  • Schmerztherapie und Linderung der auftretenden Beschwerden wie Atemnot, Husten, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Verstopfung
  • Seelsorgerische und psychologische Betreuung von Patienten und Angehörigen
  • Individuelle Physiotherapie, Ergotherapie in Abhängigkeit der Ressourcen des Patienten
  • Spezielle Aromapflege
  • Qualifizierte und an die Bedürfnisse des Patienten individuell angepasste Krankenpflege
  • Altersgerechte Anpassung der Medikation
  • Einbeziehung und Mitbetreuung von Angehörigen
  • Beratung zu Fragen der Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Organisation der Entlassung in die Häuslichkeit, unterstützt durch den Sozialdienst
  • Persönlicher Kontakt und Absprachen mit den weiterbehandelnden niedergelassenen Ärzten sowie den lokalen Pflegediensten
  • Organisation der Entlassung in eine stationäre Palliativversorgung oder bei Notwendigkeit in ein Pflegeheim

Das könnte Sie auch interessieren