Modernste Methoden bei Diagnostik und Therapie

Modernste Methoden bei Diagnostik und Therapie

Medizin ist stete Weiterentwicklung. Darum optimieren wir unsere Behandlungsmethoden laufend und investieren in beste technische Ausstattung.

Unsere Leistungen im Überblick

Erkrankungen der Nieren, der Harnwege und männlichen Genitalorgane betreffen Menschen unterschiedlichen Alters. Neben gutartigen Erkrankungen, Harnsteinleiden, Blasenentleerungsstörungen, Harninkontinenz oder entzündlichen Erkrankungen umfasst die Urologie auch die operative und medikamentöse Behandlung bösartiger Tumoren. Durch moderne endourologische und minimalinvasive Diagnose- und Behandlungsmethoden sowie medikamentöse Therapien können wir diese vielfältigen Erkrankungen heute wirksam und zugleich schonend für den Patienten behandeln.

Die Helios Klinik Blankenhain bietet das gesamte Spektrum der konservativen und operativen Urologie an. Zu unseren Spezialgebieten zählen die operative Behandlung des Prostatakarzinoms sowie die Therapie von Blasentumoren und Harnsteinen. Dank des Einsatzes hoch innovativer Techniken und Methoden sichern wir täglich eine bestmögliche Versorgung unserer Patientinnen und Patienten.

Auf den nachfolgenden Seiten bieten wir Ihnen einen ersten Überblick über unser Team und unsere Leistungen. Wenn Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. 

  • Diagnostik und Therapie urologischer Infektionen
  • Diagnostik und operative Therapie von Fehlbildungen des Harnleiters (Nierenbeckenplastik,  Harnleiterersatz)
  • Diagnostik und Therapie von Harnsteinen (endoskopisch mittels flexibler Instrumente und Laser, ESWL) 
  • Behandlung gutartiger Prostatavergrößerungen (endoskopisch und offen) 
  • Therapie von Harnröhrenengen (endoskopisch und mittel Schleimhauttransplantation)
  • Diagnostik und Therapie von Blasenschwäche (Harninkontinenz)
  • Diagnostik und Therapie der überaktiven Blase
  • Komplettes urologisches diagnostisches Spektrum (Uroflowmetrie, Urodynamik, Ultraschall, Röntgen, Computertomografie, Magnet-Resonanz-Tomografie, Endoskopie, Szintigrafie/ PET in Kooperation)
  • Therapie von Fehlbildungen des äußeren Genitales
  • Kinderurologie (Vorhautplastik, Korrektur Hodenhochstand, endoskopische Diagnostik und Therapie)
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Behandlung von Erektions- und Libidostörungen
  • Vorzeitiger Samenerguss
  • Diagnostik bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Operative Korrektur von Penisverkrümmungen
  • Operative Behandlung von Varikozelen (Krampfadern im Bereich des Hodens)
  • Diagnostik und Therapie Testosteronmangel und Hormonstörungen (Aging Male)
  • Operative Therapie von Nierentumoren, vorrangig organerhaltend
  • Endoskopische Diagnostik von Harnleiter- und Nierenbeckentumoren, operative Therapie und Chemotherapie bei fortgeschrittenen Tumorstadien
  • Diagnostik und Behandlung von Blasentumoren (inklusive photodynamischer Diagnostik), bei fortgeschrittenen Tumoren Harnblasenentfernung und Durchführung verschiedener Formen des kontinenten (Neoblase, katheterisierbare Urinreservoire) und inkontinenten (Ileumkonduit, Hanrleiterhautfisteln) Harnblasenersatzes 
  • Operative Behandlung des Prostatakarzinoms, befundabhängig potenzschonend 
  • Operative Behandlung des Peniskarzinoms, befundabhängig organerhaltend
  • Erstbehandlung von Hodentumoren, stadienabhängige chirurgische oder chemotherapeutische Behandlung
  • Interdisziplinäre Mitbetreuung von Patienten bei der konservativen und operativen Behandlung von Tumoren des kleinen Beckens
  • Durchführung von Chemotherapien bei fortgeschrittenen Tumorstadien oder Rezidiven
  • Palliativmedizinische Betreuung bei Patienten mit fortgeschrittenen Tumorerkrankungen
  • Monatlich Urologisches Tumorboard (interdisziplinär)