Nächste Mittwochsvorlesung

Allergien auf dem Vormarsch- wenn Wespen und Bienen zur Gefahr werden

Aue

Am kommenden Mittwoch den 29. Mai 2019 findet im Helios Klinikum Aue, Hörsaal B, 1. Etage die nächste Auer Mittwochsvorlesung statt.

Am Mittwoch, den 29. Mai 2019 um 17 Uhr findet im Helios Klinikum Aue, Hörsaal Haus B, 1. Etage, die nächste Auer Mittwochsvorlesung statt. Dr. med. Lutz Engelmann, Chefarzt der Klinik für Dermatologie und Venerologie, spricht zum Thema „Allergien auf dem Vormarsch- wenn Wespen und Bienen zur Gefahr werden“.

Rund 20 Prozent der Deutschen leiden an einer übersteigerten örtlichen Reaktion auf Insektengift, fünf Prozent zeigen sogar Ganzkörperreaktionen wie Ausschlag, Atemnot bis hin zur Herz-Kreislauf- Reaktion. Die Tendenz ist steigend – Allergien nehmen in den Industrieländern immer mehr zu.

Während Mückenstiche bei den meisten nur lästiges Jucken hervorrufen, können Stiche von Bienen oder Wespen heftige allergische Reaktionen auslösen. Doch wie erkenne ich, ob ich eine Allergie habe? Helfen Hausmittelchen oder muss ich immer zum Arzt? Wie werden Allergien diagnostiziert und wie kann die Therapie aussehen?

Diese und weitere Fragen wird Dr. Lutz Engelmann in der nächsten Mittwochsvorlesung beantworten. Er wird auf die Entwicklung der Allergien eingehen und Therapieoptionen aufzeigen.  Auch für persönliche Fragen steht er gern zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei. Interessierte sind herzlich eingeladen