Corona-Virus

Wichtige Informationen des Klinikums finden Sie hier

Dr. med., M. Sc.

Nikolaos Zarmpis

Oberarzt/Sektionsleiter Thoraxchirurgie

E-Mail senden

+49 3771 58 - 1316

Liebe Besucher und Patienten,

zunächst möchte ich mich bei Ihnen bedanken, dass Sie unsere Abteilung für mehr Informationen über eine eventuelle thoraxchirurgische Behandlung aufgesucht haben und dazu die Gelegenheit zu nutzen, mit ihr mich und unsere Arbeit bekanntzumachen. Möchten Sie sich vorab über Lungenerkrankungen und den Verlauf Ihres Aufenthaltes bei uns informieren, klicken sie hier.
Haben Sie, was verständlich ist, viele Fragen und auch Angst bezüglich einer Lungenerkrankung, besonders, wenn eine Operation ansteht, benötigen Sie neben dem Zuspruch und der Unterstützung von Familie und Freunden, zur Abmilderung, Informationen von einem Expertenteam. Dafür steht Ihnen das Team unseres Hauses zur Verfügung.
Unter allen Erkrankungen führt auch eine angegriffene Lunge zu starken körperlichen Beeinträchtigungen mit seelischen Turbulenzen. Mit einer solchen Krankheit sind Sie jedoch nicht allein. Meine Abteilung kann Ihnen fachkompetent mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dafür sind wir da, um Sie menschlich und autorisiert durch den Dschungel moderner, nein neuster Diagnose- und Therapieverfahren zu begleiten.
Vertrauen aufzubauen ist nicht leicht. Um es zu fördern nehmen wir uns jede Menge Zeit für Sie und   ihre Angehörigen. Unser Team steht Ihnen vom ersten Gespräch an zur Seite, ebenso bei der weiteren Aufklärung, vor einer Operation, dann bei den Visiten, bei der Nachsorge - natürlich ebenso per Telefon oder E-Mail.

Die Thoraxchirurgie hat in Aue Tradition. Seit über 20 Jahren kümmert sich die Klinik für Allgemein-, Viszeral-und Minimalinvasive Chirurgie und Thoraxchirurgie, dass Ihnen, den Patienten unserer Region, eine heimatnah aber gleichzeitig von Spitzen-Qualität Versorgung angeboten werden kann. Für uns,  sind Sie nicht bloß eine Fall-Nummer, sondern unser Nachbar/in, der in Not geraten ist. Dafür stellen wir alle unsere Ressourcen, rund um die Uhr, für Sie bereit.
Unsere Lungenchirurgen, die beide über eine langjährige Erfahrung und mehrere hunderten Operationen, aller Schwierigkeitsgraden, verfügen, arbeiten gemeinsam mit den Fachbereichen Pneumologie / Schlafmedizin, Anästhesie/ITS, Onkologie, Strahlentherapie, Psychologie, Radiologie und noch 7 Fachdisziplinen um Ihnen eine optimale thoraxchirurgische Versorgung nach den aktuellsten Standards zu gewährleisten. Diese interdisziplinäre Zusammenarbeit wird als eine Rundum-Betreuung im ambulanten und stationären Sektor realisiert, was für Sie einfach bedeutet: von der Diagnose über die Therapie bis hin zur Nachbehandlung kommt alles aus einer Hand. Heimatnah!

Da Sie einzigartig sind, soll es auch Ihre Therapie sein. Alle unsere onkologischen Fälle werden einmal wöchentlich über unser Interdisziplinäres Tumorboard vorgestellt. Damit können wir eine individuelle, auf Sie abgestimmte Therapieempfehlung, die nicht immer chirurgisch sein muss, abgeben. Die nicht onkologischen Fälle werden ebenfalls interdisziplinär mit den entsprechenden Fachabteilungen unseres Hauses besprochen. Um Eingriffe so schonend wie onkologisch möglich vorzunehmen, werden sie mit modernsten Methoden behandelt. So wird u.a die sogenannte "Schlüsselloch Chirurgie" und ein High-Tech. Instrumentarium eingesetzt. Für Sie hat das diesen Vorteil: Weniger Schmerzen, schnellere Erholung und Minimierung von Operationsbedingte-Einschränkungen. Infos zur "Schlüsselloch Chirurgie" finden Sie hier.

Denn höchste Qualitätsanforderung ist im Helios Klinikum oberstes Ziel. Auf verschiedenste Weise wird diese kontrolliert. Das geschieht beispielsweise durch „Peer Review“ Kontrollen vor Ort und durch Veröffentlichungen unserer Ergebnisse. Beides sind Bestandteile unserer Arbeit und gewährleisten Ihnen eine Versorgung auf höchstem Niveau.
Um Ihre Nach- beziehungsweise Weiterbehandlung abzusichern, stehen wir im ständigen Kontakt mit den Haus- und Fachärzten unserer Erzgebirgsregion.
Leider kann eine Homepage wie diese nicht auf alle Besonderheiten eingehen. Herzlich laden wir Sie daher zu einem persönlichen -unverbindlichen- Gespräch ein. Termine können Sie hier vereinbaren.
Wir freuen uns, wenn Sie unserer Abteilung Ihr Vertrauen schenken.

Ich, der Unterzeichner, bürge mit meinem Namen und Ruf für ihre optimale Betreuung.

Ihr

Dr. Nikolaos Zarmpis, M.Sc.
Leiter der Abt. Thoraxchirurgie

Kurzvita

 

Medizinische Erfahrung

  • „Common Trunk“ Ausbildung in Allgemein Chirurgie, 1992, Walter Reed Army Medical Center, Washington D.C, U.S.A.
  • Facharzt für Thorax Chirurgie seit 2004 (anerkannt in Deutschland 01.12.2009). Mitglied der Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie, der „European Association for Cardio-Thoracic Surgery (EACTS)", der "European Society of Thoracic Surgeons (ESTS)" und "European Society for Vascular Surgery (ESVS)".
  • Facharzt für Herz Chirurgie seit 2004 im Griechenland.
  • Facharzt für Flug- und Tauchmedizin (seit 1994 und 1996 entsprechend).
  • „Doktor der Medizin“ der staatlichen und Kapodistrianischen Universität in Athen, Fakultät der Gesundheitswissenschaften, Fachbereich Medizin, seit 31.10.2006 (Dr. Titel anerkannt in Deutschland seit 24.07.2007).
  • Master in Advanced Oncology (M.Sc.), 2017, medizinische Fakultät der Universität Ulm, Deutschland.

 Führungs- Positionen

  • Apr. 2004 - Oct.2004   :   Leitender Arzt verantwortlich für das gesamte olympische Sportzentrum Athen, 24. Olympische Spiele.
  • Οct.2004 - Jul.2005     :   Chefarzt, Gesundheitsamt 350 P.K.B (Militäreinheit).
  • 04.12.2004                   :    Organisator des wissenschaftlichen Symposiums mit internationaler Teilnahme „Ischemic Cardiomyopathy and Surgical Ventricular Restoration“, Athen, Griechenland.
  • Sept.2012 – Jul.2016   :  Chefarzt-Stellvertreter, Klinik für Viszeral- und Thoraxchirurgie, St. Remigius Krankenhaus Opladen, Leverkusen
  • Jul.2017 - Sep.2018   : Kommissarische Leiter der Abteilung Thoraxchirurgie, Klinik für Thorax- & Herzchirurgie, Wolfgang-Goethe-Universität Klinikum, Frankfurt am Main

 

 Mitglied:

  • der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie
  • der „European Association for Cardio-Thoracic Surgery (EACTS)"
  • der "European Society of Thoracic Surgeons (ESTS)"
  • der "European Society for Vascular Surgery (ESVS)".

Internationaler Stipendiat der „Uniformed Services University of the Health Sciences” (USUHS), Washington D.C, U.S.A.

 

 

Publikationen

Dr. med. Nikolaos Zarmpis