Aufenthalt

Besucher-Informationen für Angehörige und Freunde

Wenn Sie Angehörige oder Freunde im Krankenhaus besuchen, ist das mehr als eine nette Geste: Ihr Besuch wirkt sich positiv auf die Stimmung des Patienten aus – und damit auf die Heilungschancen. In unseren Informationen erhalten Sie Tipps für Ihren Besuch.

Eingeschränkte Besuchserlaubnis

Ab  Dienstag, 2. Juni 2020, dürfen Patienten der Klinik wieder eingeschränkt Besucher empfangen.  Folgende Regelungen sind dabei zu beachten:

  • Besuche sollten innerhalb der Zimmer von Patienten abgestimmt werden.
  • Es ist immer nur ein Besucher pro Zimmer gestattet.
  • Die Besuchszeit ist täglich von 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Die Besuchszeit beträgt 60 Minuten pro Patient und Tag.
  • Besuche auf Isolierstationen und der Intensivstation sind weiter nur im Ausnahmefall möglich
  • Für alle Besucher des Krankenhauses besteht die Pflicht, einen eigenen Mund-Nasen-Schutz (MNS) mitzubringen und diesen während des gesamten Aufenthaltes zu tragen.
  • Alle Patienten im Zimmer müssen während des Besuches einen MNS tragen.
  • Der Zugang zum Krankenhaus ist für Besucher nur über den Haupteingang möglich.
  • Besucher müssen sich im Eingangsbereich des Krankenhauses die Hände desinfizieren.
  • Alle Besucher müssen bei jedem Besuch ein Screeningformular ausfüllen und unterschreiben.
  • Das Patientenzimmer ist auf direktem Wege aufzusuchen und das Krankenhaus über den Haupteingang nach dem Besuch ebenfalls auf direktem Wege zu verlassen.
  • Während des Aufenthaltes gelten die allgemeinen Abstandsregeln mit einem Mindestabstand 1,50 Meter, auch in den Aufzügen. Besucher sollten daher nach Möglichkeit das Treppenhaus benutzen.