Besucherregelungen

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Lockerung des Besuchsstopps ab Dienstag, 26.05.2020.

In Krisen und Trauerfällen

Hilfe in jeder Lebenslage

Hilfe in jeder Lebenslage

Unsere ehrenamtlichen Helfer bieten Beistand in schwierigen Lebenssituationen. Sie haben jederzeit ein offenes Ohr für unsere Patienten, unabhängig von Ihrer Glaubensrichtung.

Eine Erkrankung oder Verletzung hat Sie in die Helios Rosmann Klinik geführt. Das Team der Klinikseelsorge möchte Sie auf Ihrem Weg zur Behandlung begleiten und unterstützen. Bei allen aufkommenden Fragen, seien es Fragen zum Geschehen, Fragen des Glaubens oder Fragen zur Beziehung zu anderen Menschen, steht Ihnen die Seelsorge gerne zur Seite.

Zögern Sie nicht, sich auch in schweren Zeiten an die Klinikseelsorge zu wenden. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Breisacher Hospizgruppe helfen Ihnen bei Ängsten und auch bei dem Abschied von Angehörigen. Auf Wunsch vermittelt das Pflegepersonal gerne den Kontakt.

Die Hospizbewegung hat sich zur Aufgabe gemacht, Schwerkranke, Sterbende, deren Angehörige und Trauernde nicht allein zu lassen. Alle Hospizmitarbeiterinnen und –Mitarbeiter sind für ihre Aufgabe ausgebildet und zur Weiterbildung verpflichtet. Sie stehen unter Schweigepflicht und arbeiten ehrenamtlich.

An wen richtet sich die Klinikseelsorge?

Die Krankenhausseelsorge richtet sich an alle Menschen in der Klinik, unabhängig von deren Weltanschauung oder Religionszugehörigkeit. Sie geschieht in ökumenischer Zusammenarbeit von evangelischer und katholischer Kirche sowie Mitarbeitern unserer Klinik.

Gottesdienst

Jeden Sonntag um 9.30 Uhr findet in unserer Kapelle (Ebene C) ein ökomenischer Gottesdienst statt. Sie können den Raum auch außerhalb der Gottesdienstzeiten nutzen.