„Schülerstation“ unter Pandemiebedingungen: Ausbildung macht Pflegenachwuchs krisenfest

„Schülerstation“ unter Pandemiebedingungen: Ausbildung macht Pflegenachwuchs krisenfest

Bad Saarow

Im Rahmen ihrer Prüfungsvorbereitung übernahmen am 1. Februar vierzehn angehende Gesundheits- und Krankenpfleger für den gesamten Monat eigenverantwortlich die Leitung der Station HNO/Strahlenheilkunde im Helios Klinikum Bad Saarow. Insgesamt vier Wochen sind die Auszubildenden unter Corona Bedingungen für den reibungslosen Stationsablauf verantwortlich. Dabei werden sie von examinierten Pflegekräften, speziell ausgebildeten Praxisanleitern und den Lehrkräften der Akademie der Gesundheit am Campus Bad Saarow unterstützt.

Letzte Absprachen, bevor die Azubis das Zepter übernehmen: (v. l.) Azubi Martin Fischer, Stationsleitung Doreen Narodowitz, Praxisanleiterin Lisa Haße, Azubi Mauricia Da Costa Sagroda und Azubi Alexandra Eichhorn (Fotocredit: helios Klinikum Bad Saarow)

Für die vierzehn Ausbildenden des dritten Lehrjahres steht das Projekt „Schülerstation“ in diesem Jahr unter dem Zeichen von Corona. Doch auch die Azubis sind durch die monatelangen Pandemiemaßnahmen inzwischen krisenfest und kümmern sich in den nächsten vier Wochen selbstständig um alle Aufgaben, die für den Pflegedienst auf der 38-Betten-Station anfallen. In drei Schichten versorgen sie die Patienten rund um die Uhr, wechseln Verbände, prüfen Vitalwerte, stellen und verabreichen Medikamente. Auch sämtliche administrativen Tätigkeiten liegen in den Händen der Schülerinnen und Schüler. So nehmen sie Patienten auf, begleiten die täglichen Visiten mit den Ärzten, organisieren Untersuchungstermine und Patiententransporte, schreiben Dienstpläne und bereiten Entlassungen vor. Das Projekt findet im Helios Klinikum Bad Saarow bereits zum achten Mal statt.

Für unsere Auszubildenden ist der praktische Einsatz die beste Vorbereitung auf das anstehende Examen und auf die Anforderungen, die später im beruflichen Alltag an sie gestellt werden. Das Projekt „Schülerstation“ bietet ihnen die Chance, Wissenslücken zu schließen, ihre Qualifikationen weiterzuentwickeln und Routine im Stationsalltag zu gewinnen. Deshalb haben wir das Projekt fest in unserem Ausbildungsplan verankert.

sagt Pflegedirektorin Helgrid Marschke.

Examinierte Pflegekräfte, Praxisanleiter und Lehrkräfte stehen den Schülerinnen und Schülern bei Fragen jederzeit beratend zur Seite. Auch Stationsarzt Laith Alqannati unterstützt die Generalprobe vor dem Examen: „Schon am ersten Tag hat alles bestens geklappt. Die Auszubildenden hatten unsere gemeinsame morgendliche Visite sehr sorgfältig und gewissenhaft vorbereitet. Ich bin mir sicher, dass wir uns jederzeit auf die Schülerinnen und Schüler verlassen können“, sagt er.

Jetzt übernehmen wir! Azubis Gwen Dittmann und Anna Schnipper (v. l.) (Fotocredit: Helios Klinikum Bad Saarow)

Neben der Stationsleitung Doreen Narodowitz ist auch Lisa Haße ausgebildete Praxisanleiterin der aktuellen Schülerstation. Sie freut sich ganz besonders auf das Projekt, denn es ist ihr erstes großes und sie hat ganz besonders viel Herzblut in die Vorbereitungen gesteckt. „Meine eigene Ausbildung liegt noch gar nicht so lange zurück, ich habe sie erst 2018 abgeschlossen. Für mich war damals die Schülerstation, die ich auf der Kardiologie absolviert habe, ein ganz wichtiger Teil der Prüfungsvorbereitung. Es hat so viel Spaß gemacht, Verantwortung zu übernehmen. Die Erfahrungen haben mich sehr gestärkt und für den Beruf fit gemacht“, berichtet sie.

Zeit, um sich intensiv auf den Rollentausch der Schülerstation vorzubereiten, hatten die Organisatoren und die Azubis nicht. „Auch daran ist die aktuelle Situation schuld. Wir haben im Vorfeld viel telefoniert und uns zum Teil erst heute hier auf der Station kennengelernt. Aber das wird schon, da bin ich mir ganz sicher.“, sagt Praxisanleiterin Lisa Haße.

Bevor die Azubis das Zepter übernehmen durften, musste zunächst eine Stationsleitung aus den Reihen der Azubis gewählt werden. Die Wahl fiel auf Nancy Bastian. Sie wird die Station für die erste Woche leiten. „Wir wechseln dann in jeder Woche, sodass insgesamt vier Azubis die Leitungsfunktion übernehmen“, sagt die frischgewählte Stationsleitung Nancy. „Auch, wenn es am Anfang für uns alle noch etwas ungewohnt ist, sich in der neuen Position zurechtzufinden, freuen wir uns riesig auf unsere Schülerstation. Wir werden sicher viele neue Erfahrungen sammeln und ein richtig gutes Team abgeben“, sagt Nancy.

Azubi und frischgebackene Stationsleitung der Schülerstation Nancy Bastian (links) bespricht sich mit Praxisanleiterin Lisa Haße (Fotocredit: Helios Klinikum Bad Saarow)

Gut zu wissen:

Der nächste Kurs für die dreijährige Ausbildung Gesundheits-und Krankenpflege startet in der Akademie der Gesundheit, Campus Bad Saarow am 1. April 2021.

Bewerbungen können bis zum 12. März 2021 an diese E-Mail-Adresse badsaarow@gesundheit-akademie.de geschickt werden.

 

Pressekontakt:

Anja Paar

Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation/Marketing
Anja Paar

Telefon

(033631) 7-2440