Wettrennen auf die Welt

Wettrennen auf die Welt

Kronach

Zum Jahreswechsel können es gleich zwei Kinder in der Helios Frankenwaldklinik Kronach nicht erwarten, das Licht der Welt zu erblicken.

Eigentlich für den Neujahrstag angekündigt hatte sich der kleine Oliver, der es dann jedoch so eilig hatte, dass er bereits am 31. Dezember um 7:30 Uhr das Silvesterbaby der Frankenwaldklinik wurde. Mit ganzen 52cm Größe und 3530 Gramm in der Waagschale machte er damit seinen überglücklichen Eltern ein verfrühtes Neujahrsgeschenk und trug sich als Nummer 483 in das Geburtenbuch der Klinik für 2021 ein, was einem Plus von rund 10 Prozent gegenüber 2020 entspricht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Punktlandung als Neujahrsbaby schaffte der kleine Emil, der fast eine Woche früher als geplant zur Welt kam, da er offenbar die Feierstimmung zum Jahreswechsel als Startsignal interpretiert hatte. Um 12:13 Uhr am 1. Januar war es dann soweit: Mutter und Vater konnten ihren Familienzuwachs freudig in die Arme nehmen, der mit 52cm Größe und 3140 Gramm Gewicht wohlauf und bereits sehr fotogen ist. "Aus dem Bauch mitten ins Herz" steht nicht nur auf seinem ersten Strampler zu lesen, sondern ist auch seinen liebevollen Eltern ins Gesicht geschrieben.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der babyfreundlichen Geburtshilfe in der Helios Frankenwaldklinik Kronach heißen beide Wettläufer herzlich willkommen und wünschen ihnen und ihren Familien eine tolle gemeinsame Zeit. Die Expertinnen und Experten stehen gerne allen werdenden und gewordenen Eltern aus Kronach und der gesamten Region mit Rat und Tat zur Seite.

Stefan Studtrucker

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Studtrucker

Telefon

(09261) 59-6108