Erstversorgung von Neugeborenen: Das Reanimationstraining für Geburtshelfer, Hebammen und Anästhesisten

Der Kurs zur Erstversorgung von Neugeborenen schult Anästhesisten, Gynäkologen, Pflegepersonal, Geburtshelfer und Hebammen in Kliniken und Einrichtungen mit Geburtshilfe (ohne angeschlossene Kinderklinik) bis hin zur Neugeborenen-Reanimation.

Inhalt des Kurses

Inhalt des Kurses ist die strukturierte Versorgung von Neugeborenen mit Anpassungsstörungen, Reanimationszuständen oder anderen lebensbedrohlichen Notfällen. Vermittelt werden Maßnahmen der Reanimation, einschließlich effektiver Herzdruckmassage, Einsatz eines Beutel-Masken-Systems und Atemwegsalternativen sowie die Anlage von Nabelvenenkathetern oder intraossären Zugängen. Großes Augenmerk wird auf die strukturierte Analyse der internen Organisationsabläufe und Materialvorhaltungen gelegt.

Ablauf des Kurses:

  • Begehung Erstversorgungseinheit
  • Vortrag Leitlinie Newborn Life- Support (ERC)

 

Praktische Übungen:

  • Atemwegsmanagement,
  • intraossärer Zugang,
  • Nabelvenenkatheter,
  • Reanimation Neugeborenes

Ihr Nutzen: 

Eine Neugeborenen-Reanimation ist selten und für das behandelnde Team hoch emotional. Die regelmäßige Fortbildung im Bereich Geburtshilfe und des an der Versorgung von Neugeborenen beteiligten Personals erhöht die Sicherheit der Patientin oder des Patienten und senkt Ängste und Unsicherheiten im Behandlungsteam.

Sie erhalten am Ende des Kurses eine Teilnahmebescheinigung.

Ein Großteil unserer Kurse sind durch die jeweilige Landesärztekammer zertifiziert. Die Höhe der genehmigten CME-Punkte entnehmen Sie bitte dem konkreten Kurs. 

Alles auf einen Blick

Der Kurs richtet sich an medizinische Fachkräfte, Ärztinnen, Ärzte, Pflegepersonal, Hebammen und Rettungsdienstmitarbeiter, die in an der Behandlung von Neugeborenen in Notfallsituationen beteiligt sind.

Hierunter gehören unter anderem

  • Hebammen,
  • Hebammen in der Ausbildung,
  • Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung der Gynäkologie/Geburtshilfe und Anästhesie,
  • Fachärzte und Fachärztinnen Gynäkologie/Geburtshilfe und Anästhesie,
  • Notfallmediziner, -medizinerinnen 
  • Notfallsanitäter, -sanitäterinnen
  • Rettungssanitäterinnen, -sanitäter 

 

 

Nach einer ca. 1- stündigen Begehung der Erstversorgungseinheit schließt sicher der Kurs mit einer Dauer von 3 Stunden an.

 bis 20 Personen pro Trainingsgruppe

  • 190,- € für externe Teilnehmer
  • Für Helios Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernimmt die Helios Qualifizierungsinitiative "Kick-off Bildung" die Teilnehmergebühren

Während des Kurses stehen warme und kalte Getränke zur Verfügung, ebenso kleinere Snacks wie Kekse. Außerdem gibt es die Möglichkeit zur Nutzung des vielfältigen Mittagsangebotes des Klinikums.

Inhouse Trainings

Sie möchten bei Ihnen vor Ort trainieren – das Simuationszentrum ist jedoch weit weg? Dafür bieten wir das Inhouse Training an: Wir kommen zu Ihnen! Die benötigten Materialien und Simulatoren bringen wir mit. Vom Training in einem abgeschirmten Setting– bis hin zum Training in der „echten“, gewohnten Arbeitsumgebung ist alles möglich.
Sprechen Sie uns an

Ihr Kontakt für Inhouse-Trainings

SiNA Erfurt

Telefon (0361) 781-2793
E-Mail E-Mail senden

SiNA Hildesheim

Telefon (05121) 894-1550
E-Mail E-Mail senden

SiNA Krefeld

Telefon (02151) 32-10058
E-Mail E-Mail senden