Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d)

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d)

Das Helios Universitätsklinikum Wuppertal ist ein Haus der Maximalversorgung und mit rund 1.000 Betten das größte Krankenhaus im Bergischen Land.

Im Institut für Medizinische Labordiagnostik (IML) werden alle Laborleistungen für das Helios Universitätsklinikum Wuppertal durchgeführt. Weitere Krankenhäuser der Region werden in der gesamten Breite des Faches ebenso versorgt. Das analytische Spektrum umfasst neben der gesamten Laboratoriumsdiagnostik und Transfusionsmedizin die medizinische Mikrobiologie inkl. Bakteriologie, Virologie, Parasitologie und Mykologie. Das IML verfügt über ein Zentrallabor mit weitgehender Laborautomatisierung in den Bereichen Klinische Chemie, Hämatologie, Immunhämatologie und Infektiologie, ferner verschiedenste Speziallabore, z.B. für molekular-genetische Diagnostik, Liquor- und Autoimmundiagnostik und spezielle Hämostaseologie.

Für unseren Standort in Wuppertal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Med.-techn. Laboratoriumsassistent (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben

  • Tätigkeiten im Rahmen der Prä- und Postanalytik
  • Durchführung der Analytik und technische Validation in den Bereichen Klinische Chemie, Infektiologie, Hämatologie, Hämostaseologie, Immunhämatologie und Molekularbiologie
  • Pflege und Wartung der Analysegeräte
  • Kommunikation mit den Einsendern und Herstellern
  • Anwendung der elektronischen Datenverarbeitung im Auftrags­erfassungs- und Laborinformations­system
  • Umsetzung der Vorgaben des implementierten Qualitäts­managements gem. DIN EN ISO 15189

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Med.-techn. Laboratoriumsassistent, MTLA (m/w/d)
  • umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Fachgebiet der Klinischen Chemie, Hämatologie, Hämostaseologie und Immunhämatologie
  • fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten in der Bedienung von hochtechnischen Analysegeräten
  • EDV-Kenntnisse
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein und selbständiges Arbeiten
  • soziale Kompetenz und Integrationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu Wochenend-, Früh-, Spät- und Nachtdiensten

Unser Angebot

  • kostenlose Krankenzusatzversicherung mit Helios-plus Card
  • Mitarbeiterparkhaus
  • gute Verkehrsanbindung (Autobahn, Bus & Bahn, zentrale Lage)
  • tarifliche Vergütung
  • 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • zusätzliches Frei für Nichtraucher
  • jährliches Mitarbeitergespräch zur eigenen Karriereplanung
  • BGM-Angebote (Fußball, Laufen, Badminton, ...)
  • strukturierte Einarbeitung & training-on-the-job
  • vielfältige Karrierechancen, zahlreiche Weiterbildungsangebote

Kontaktmöglichkeit

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Ute Burghardt, leitende MTA, gern unter der Telefonnummer 0202/896-2264 oder per E-Mail ute.burghardt[at]helios-gesundheit.de zur Verfügung.

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. Rund 17 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2017 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 8,7 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 120 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und zehn Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon 4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 6,1 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt in Spanien 45 Kliniken, 55 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 11,6 Millionen Patienten behandelt, davon 11,2 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt mehr als 32.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Sie sind bereits in unserem Bewerbungsportal registriert? Hier gelangen Sie zum Loginbereich.