Facharzt/Oberarzt Diagnostische und Interventionelle Radiologie (m/w/d)

Facharzt/Oberarzt Diagnostische und Interventionelle Radiologie (m/w/d)

Das Klinikum der Goldstadt Pforzheim ist ein leistungsfähiges und modernes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 500 Planbetten. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Ruprecht-Karls- Universität Heidelberg verfügt das HELIOS Klinikum Pforzheim über 17 Kliniken, zwei medizinische Institute, eine eigene Apotheke und sieben Organzentren. Etwa 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich dafür, dass unsere Patientinnen und Patienten medizinisch kompetent, sorgfältig sowie nach dem aktuellen Stand der Medizin rund um die Uhr versorgt und betreut werden. Jährlich werden 24.000 Patienten stationär und rund 67.000 ambulant versorgt.

Im Institut für Radiologie und Nuklearmedizin  suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Facharzt/Oberarzt Diagnostische und Interventionelle Radiologie

(m/w/d)

Das voll digitalisierte Institut für Radiologie und Nuklearmedizin führt als zentrale Einrichtung alle diagnostischen und interventionellen Verfahren durch und ist mit moderner Gerätetechnik wie einem 1,5 T MRT, 2 MDCT, einer DSA-Einheit, digitalem Röntgen, Sonographie und Mammographie ausgestattet. Die stereotaktische Vakuumsaugbiopsie der Mamma erfolgt sowohl kurativ als auch als Partner der regionalen Screeningeinheit.

Der Chefarzt besitzt die DeGIR-/DGNR-Qualifikation der Stufen A bis E, eine entsprechende Weiterbildung in der Interventionsradiologie ist möglich. Desweiteren können Weiterbildungszeiten in Neuroradiologie und Nuklearmedizin erworben werden.

Ihre Aufgaben

  • Supervision der Assistenzärzte in der Projektionsradiographie sowie in CT und MRT
  • Begleitung neuer Entwicklungen in der Schnittbilddiagnostik
  • Aktive Mitarbeit in der Interventionsradiologie unter Anleitung, sowohl vaskulär als auch non-vaskulär
  • Befunddemonstrationen im Dialog mit den klinischen Partnern

Ihr Profil

Sie sind Facharzt für Radiologie mit breiter diagnostischer Ausbildung insbesondere in den Schnittbildverfahren CT und MRT. Sie haben Interesse und erste Erfahrungen in vaskulärer und non-vaskulärer Interventionsradiologie und arbeiten gerne im multidisziplinären Team eines breit aufgestellten Klinikums.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Position mit einer angemessenen Vergütung sowie einer betrieblichen Altersvorsorge. Unser sympathisches Team legt großen Wert auf eine Arbeitsatmosphäre, in der Austausch großgeschrieben wird. Sollten Sie über Ihren Tellerrand hinausblicken wollen, ermöglicht die Helios Wissenswelt eine breitgefächerte Plattform für individuelle Entwicklungsperspektiven. Damit Sie stressfrei zu Ihrem Arbeitsplatz gelangen, bezuschussen wir ein Jobticket. Auch die Gesundheit unserer Mitarbeiter/-innen liegt uns am Herzen: Neben einer vergünstigten Mitgliedschaft in Fitness First Studios, erhalten Sie mit der HELIOSplusCard im Falle eines Krankenhausaufenthalts eine Chef- oder Wahlarztbehandlung auf der Wahlleistungsstation.

Kontaktmöglichkeit

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise über unser Karriereportal im Internet unter Angabe der Stellennummer.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Dimitri Rein, komm. Chefarzt des Instituts für Radiologie/Nuklearmedizin,  unter der Telefonnummer (07231) 969 -3165 gerne zur Verfügung.

Sie sind bereits in unserem Bewerbungsportal registriert? Hier gelangen Sie zum Loginbereich.