Compliance bei Helios

Mit unserem Compliance-System schaffen wir einen sicheren Rahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter. Dieser ermöglicht es unseren Beschäftigten, alle relevanten rechtlichen Bestimmungen sowie internen Richtlinien zu befolgen und sich in Compliance-Fragen von unserem Zentralen Dienst Compliance beraten zu lassen.

Unsere Compliance-Kultur basiert auf Handlungsgrundsätzen, die bei so wichtigen Themen wie Qualität, Unabhängigkeit und Transparenz noch heute strenger als geltende rechtliche Bestimmungen sind. Abgeleitet aus diesen allgemeinen Grundsätzen haben wir klare Regeln entwickelt, die uns beispielsweise vor der unlauteren Einflussnahme Dritter und vor Korruption schützen.

 

Compliance besitzt für uns einen hohen Stellenwert, da wir davon ausgehen, dass unsere Mitarbeiter, Geschäftspartner und allen voran unsere Patienten auch im Hinblick auf regelkonformes Verhalten die Anwendung strenger Standards von uns erwarten. Beispiele hierfür sind, dass wir Geschenke oder Vergünstigungen, z. B. von Pharmafirmen, für unsere Mitarbeiter oder Einladungen zu Industrie-gesponserten Fachkongressen ablehnen und selbst für sämtliche Fort- und Weiterbildungskosten aufkommen.

 

Helios ist seit Ende 2008 korporatives Mitglied bei Transparency Deutschland e.V., der gemeinnützigen und unabhängigen internationalen Organisation gegen Korruption.

Einen Einblick in unsere Regeln und Maßnahmen zur Korruptionsprävention gibt Ihnen der Kurzfilm zur Konzernregelung Transparenz.

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Schünemann-Glier

Leiterin Zentraler Dienst Compliance

E-Mail

Telefon

030 521321-327