Prof. Dr. Katarina Stengler bei MDR-Sendung "Fakt ist!"

Prof. Dr. Katarina Stengler bei MDR-Sendung "Fakt ist!"

Leipzig

Krankenhaus statt Weihnachtsmarkt? Wie kann die 4. Coronawelle gebrochen werden? Mit diesem Thema beschäftigte sich der MDR in seiner Sendung "Fakt ist!" aus Dresden. Mit dabei war auch unsere Direktorin des Zentrums für Seelische Gesundheit, Prof. Dr. Katarina Stengler.

Kaum einer hat wohl noch mal mit einem Lockdown gerechnet. Doch genau der droht nun kurz vor dem Advent. Einer Zeit, in der sich viele gerade noch auf Weihnachtsmärkte und wieder etwas mehr "Normalität" gefreut hatten.

Diskutiert wird nun auch eine Impfpflicht. Nachdem auch in Nachbarländern bestimmte Berufsgruppen verpflichtend geimpft werden, Infektionszahlen explodieren und es jeden Tag in Deutschland Hunderte Corona-Tote gibt, scheint dieses Tabu aufzuweichen. Ärzte, Virologen und Politiker fordern eine Impfpflicht für Beschäftigte in Medizin und Pflege. Ein heikles Thema, vor allem auch für Sachsen und Mitteldeutschland, wo besonders viele Menschen Zweifel an der Impfung haben.

Wie geht es in den nächsten Wochen weiter? Wie lange halten unser Gesundheitssystem, Ärzte und Pflegekräfte noch durch? Droht die Triage? Und wie ist diese Ausnahmesituation für uns alle auszuhalten? Und können unter diesen Umständen noch Weihnachtsmärkte öffnen?