Palliativstation am Helios Vogtland-Klinikum Plauen feiert 10-jähriges Bestehen!

Plauen

Vom 20.-22.Mai 2019 sind Aktionen für interessierte Besucher geplant.

Palliativstation am Helios Vogtland-Klinikum Plauen feiert 10-jähriges Bestehen

 

Vor zehn Jahren wurde am HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen die erste Palliativstation im Vogtland eröffnet.

Anlässlich des Jubiläums sind vom 20.-22. Mai 2019 Aktionen geplant, die nicht nur einen kleinen Einblick in die Arbeit des Stationsteams vermitteln. Die Aroma- und Kunsttherapeuten geben wertvolle Tipps, ehrenamtliche Mitarbeiter erzählen von ihrer Aufgabe und sogar der Therapiehund Balu ist zum Tag der offenen Tür dabei. Dieser findet am Montag, dem 20. Mai 2019, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr, in Räumen der Palliativstation statt.

Am Dienstag hat sich das Palliativteam des Helios Vogtland-Klinikum Experten der Gesundheits-und Krankenpflege aus Dresden eingeladen. Michaela Schnur kennt sich bestens mit Anthroposophischer Pflege aus, während Dorit Seipelt über ihr Wissen rund um Wickelanwendungen, im Vortrag „Rhythmische Einreibung nach Wegman&Hauschka, informieren wird. Die Vorträge finden am 21.Mai 2019 von 9 bis 11 Uhr und von 14 bis 16 Uhr im Konferenzzentrum des Klinikums Plauen statt.

Mit einem interessanten Vortragsthema wendet sich am 21.Mai 2019, Dr. med. Guido Pfeiffer aus Rosenheim an Interessierte. Sein Vortrag „Ungewöhnliche Geschichten aus dem Alltag eines Palliativteams!“, findet am Vormittag in der Zeit von 11.30 - 12.30 Uhr und am Nachmittag von 16.30 Uhr - 17.30 Uhr im Konferenzzentrum des Helios Vogtland-Klinikums statt.

 

„Jeder Mensch ist einzigartig, hat seine eigenen Erfahrungen, Vorlieben, Ängste und Ziele. Die individuelle Begleitung, mit Hingabe und der Fähigkeit zum Zuhören, ist ein wesentlicher Teil und Sinn unserer Arbeit. Nur so kann es gelingen, die Schmerzen und Ängste zu lindern und auf die vielfältigen Bedürfnisse unserer Patientinnen und Patienten, aber auch ihrer Angehörigen und Bezugspersonen, angemessen einzugehen“, betont Oberarzt Dr. med. Jens Forster. Dr. Forster ist von Anfang an in der Palliativstation des Klinikums tätig und möchte interessierte Besucher zu seinem Rück-und Vorausblick „10 Jahre Palliativstation in Plauen!“ am 22.Mai 2019, von 17-18 Uhr in das Konferenzzentrum des Vogtland-Klinikums einladen.