Pressemitteilung

Helios mit neuem Markenauftritt

Berlin

Mit einem neuen Erscheinungsbild stellt sich Europas führender Klinikbetreiber ab heute Patienten, niedergelassenen Ärzten, Mitarbeitern und allen Interessierten vor. Die neue Homepage (www.helios-gesundheit.de), ein neues Logo, frische Farben und eine neue Schrift zeichnen ein modernes und emotionales Bild des Unternehmens mit seinen deutschlandweit rund 72.000 Mitarbeitern und 112 Kliniken.

„Wir machen uns für Gesundheit stark. Das sollte auch unser neuer Außenauftritt widerspiegeln“, so der Vorsitzende der Helios Geschäftsführung, Dr. Francesco De Meo. „Neue Standorte, neue Angebote, neue Märkte – wir haben uns bei Helios in den vergangenen Jahren stark verändert. Das zeigt jetzt auch unser neues Erscheinungsbild.“

Hinter dem neuen Auftritt des Unternehmens stehen an vorderster Stelle die Mitarbeiter in der Helios Unternehmenskommunikation. Ein Jahr lang haben sie daran gearbeitet, die Webseiten der 112 Kliniken im neuen Design erscheinen zu lassen. Initiiert und gesteuert wurden der Webauftritt und das neue Corporate Design von einem Team aus der Unternehmenszentrale in Berlin um Natalie Erdmann, Leiterin Unternehmenskommunikation und Marketing bei Helios, in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung der Zentrale und der Regionen.

„Wir haben im Vorfeld unserer Neuentwicklung viele Mitarbeiter und mehr als 300 Patienten befragt, um herauszufinden, was aus ihrer Sicht Helios besonders macht und was die Arbeit unserer rund 72.000 Mitarbeiter in Deutschland besonders prägt. Wichtig war uns auch, zu erfahren, wo das Unternehmen noch Nachholbedarf hat. Im Ergebnis zeigen wir uns nun deutlich emotionaler, empathischer und weniger 'funktional' als bisher“, fasst Natalie Erdmann das Ergebnis zusammen.

Startschuss für den Livegang der Unternehmenswebsite www.helios-gesundheit.de und vorerst rund einem Drittel der 112 Helios Kliniken ist heute ab 12 Uhr. Die übrigen Kliniken und Einrichtungen folgen mit ihren neuen Webseiten in den nächsten beiden Monaten. Das Corporate Design wird - ebenfalls ab heute - schrittweise auf das neue Erscheinungsbild umgestellt.

In den Kliniken werden die Mitarbeiter in den nächsten Wochen und Monaten mit vielfältigen Aktionen und im Intranet zum neuen Helios Auftritt informiert und in die Umsetzung eingebunden.

Das sind die Elemente des neuen Helios Auftritts:

Das Helios Logo neu gestaltet in „neuem“ Grün und anderer Schrift: Einander zugewandte Hände formen ein „H“ und sollen einen respektvollen Umgang, Augenhöhe und gemeinsame Entscheidungen symbolisieren. Entwickelt wurde das Logo von Helios Creative Director Frank Schulze. Es wird nun schrittweise auf allen Webseiten, an den Fassaden der Kliniken und auf Helios Werbemitteln zu sehen sein.

Das bisher dunkle Helios Grün bekommt Geschwister: Künftig präsentiert sich Helios mit kräftigen und frischen Farben.

Die Helios Kliniken veröffentlichen jedes Jahr viele Informationsbroschüren für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter, die sich künftig in neuer Gestaltung zeigen werden. Neben dem Design ändert sich auch die Darstellung der Texte – übersichtlicher, in größerer Schrift und damit leichter lesbar.

Neue Webseiten: Verändert wurden auch hier nicht nur Farben und die Schrift, sondern das gesamte inhaltliche Konzept und die Texte. Patienten und anderen Besuchern ermöglicht dies eine leichtere Navigation, denn Inhalte sind  schneller auffindbar und verständlicher aufbereitet. Zudem ist die neue globale Seite jetzt unter einer neuen Adresse zu erreichen, nämlich unter www.helios-gesundheit.de. Alle Webseiten sind nun auch auf mobilen Endgeräten wie dem Handy gut zu nutzen. Gesteuert wurde der neue Webauftritt von Susann Albrecht, Online Marketing Managerin bei Helios.

 

(Bis Ende November zeigen sich alle Kliniken und alle weiteren Bereiche von Helios im neuen Webdesign).

Neue Webseite, neue Farben, neue Schrift und neue Gestaltung— bei Helios ändert sich das gesamte Erscheinungsbild. Finden Sie Bilder und Beispiele des neuen Designs und lernen Sie die Menschen kennen, die den neuen Auftritt entwickelt haben. www.helios-gesundheit.de/NeuerAuftritt. Mehr dazu finden Sie auch im Helios Magazin: www.heliosaktuell.de

 

Über Helios

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit mehr  als 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien.

In Deutschland hat Helios 112 Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 78 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), vier Rehazentren, 18 Präventionszentren und 13 Pflegeeinrichtungen. Helios ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Helios versorgt in Deutschland jährlich mehr als 5,2 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über 35.000 Betten, beschäftigt mehr als 72.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete in Deutschland im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 5,8 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“.

Quirónsalud betreibt 44 Kliniken, 44 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Gruppe ist in allen wirtschaftlich wichtigen Ballungsräumen Spaniens vertreten. Quirónsalud beschäftigt 35.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro.

Helios gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius. Sitz der Helios Unternehmenszentrale ist Berlin.

Pressekontakt:

Constanze von der Schulenburg

Unternehmenssprecherin
Constanze von der Schulenburg

E-Mail

Telefon

030 521321522