Gesund und fit durchs Grundschulalter
Azubis zeigen den Grundschülern wie‘s geht

Gesund und fit durchs Grundschulalter

Sangerhausen

Die Auszubildenden des Helios Bildungszentrums Mansfeld-Südharz fördern die Gesundheit von Kindern – und engagieren sich mit dem Projekt „Gesund und fit durchs Grundschulalter“. 80 Grundschulkinder sammelten spielerisch wichtige Informationen rund um die eigene Gesundheit.

Da staunten die dritten und vierten Klassen der Goethe-Grundschule in Sangerhausen nicht schlecht, als die Auszubildenden des Helios Bildungszentrums Mansfeld-Südharz vor ihnen standen. Am vergangenen Dienstag, dem 22. November, sollte es nur um eines gehen: Tipps rund um die Gesundheit der Grundschülerinnen und Grundschüler.

Die Teamleiter begleiteten die Kinder und waren Ansprechpartner. V.l.n.r.: Martin Voß, Leonie Völker, Lotta Koksch, Paul Müller, Kristin Müller
Die Teamleiter begleiteten die Kinder und waren Ansprechpartner. V.l.n.r.: Martin Voß, Leonie Völker, Lotta Koksch, Paul Müller, Kristin Müller

Doch wie kam es zu diesem Projekt? Fester Bestandteil der Ausbildung zur Pflegefachkraft ist die Auseinandersetzung mit der speziellen Förderung der Gesundheit von Kindern. Hierbei haben die Azubis freie Hand, inwiefern diese Förderung erfolgen kann. Die Idee der Auszubildenden: Warum stumpfe Theorie, wenn man Kindern auch praktisch etwas vermitteln kann? So entstand das Projekt „Gesund und fit durchs Grundschulalter“.

Während der Vorbereitung mussten die Auszubildenden jedoch erst einmal herausfinden, welche überhaupt die verbreitetsten Probleme in der Gesundheit der Kinder sind. Anhand von Studien und wissenschaftlichen Beiträgen sammelten die Azubis wichtige Informationen rund um aktuelle Risikofaktoren auf die Gesundheit der Kinder. Die Recherchen ergaben fünf zentrale Probleme: mangelnde Bewegung, ungesunde Ernährung, ungenügende Mund- und Zahnhygiene, passive Freizeitgestaltung und Haltungsschäden des Rückens.

Mithilfe des Zahnmodells zeigten die Auszubildenden den Kindern, wie die Zähne richtig sauber werden
Mithilfe des Zahnmodells zeigten die Auszubildenden den Kindern, wie die Zähne richtig sauber werden

Zu den genannten Problembereichen überlegten sich die Auszubildenden nun konkrete Maßnahmen für die Grundschülerinnen und Grundschüler, die in Schulalltag und auch Freizeit integriert werden können. Parallel dazu überlegten sie sich geeignete Methoden zur kindgerechten Wissensvermittlung. Mit Ernährungspyramide, gesunden Snacks und vielen pädagogisch wertvollen Spielen konnten die Kinder so wichtige Informationen über ihre Gesundheit sammeln.

Der Tag war ein voller Erfolg. Nicht nur für die Grundschulklassen und ihre Lehrkräfte, auch für unsere Auszubildenden.

Colleen Seemann, stellvertretende Leiterin des Bildungszentrums

„Der Tag war ein voller Erfolg. Nicht nur für die Grundschulklassen und ihre Lehrkräfte, auch für unsere Auszubildenden“, erzählt Colleen Seemann, stellvertretende Leiterin des Bildungszentrums. Doch mit der Vermittlung der Informationen an die Kinder war es nicht getan: Im Anschluss an die Lehrstationen gaben die Kinder und Lehrer:innen Feedback.

 

Fotocredit: Helios Kliniken Mansfeld-Südharz | Colleen Seemann