Die Helios Klinik Blankenhain setzt in der Pflegeausbildung auf Knigge.

Die Helios Klinik Blankenhain setzt in der Pflegeausbildung auf Knigge.

Blankenhain

Die Anforderung an Pflegekräfte und Pflegefachkräfte haben sich stark verändert. In einem interaktiven Seminar werden den Auszubildenden im ersten Lehrjahr die wichtigsten Verhaltensregeln im Umgang mit Patientinnen und Patienten vermittelt.

„Sie können du zu mir sagen.“, bietet eine Auszubildende direkt nach der Begrüßung an. In das erste Knigge-Fettnäpfchen getappt! „Der Ältere bzw. in dem Fall, die höher gestellte Person bietet natürlich das DU an.“, korrigiert mit einem Schmunzeln Yvonne Ernst, Seminarleiterin von carriere and more. Sie weiß, wie wichtig neben der Kernaufgabe der Pflege gewisse Verhaltensregeln und Sozialkompetenzen sind. So gibt sie in dem interaktiven Seminar den Auszubildenden der Helios Klinik Blankenhain im ersten Lehrjahr wertvolle Tipps im Umgang mit Kolleginnen und Kollegen sowie Patientinnen und Patienten. Neben den Klassikern – korrekte Begrüßung der Vorgesetzten, Pünktlichkeit und Freundlichkeit – erläutert die Seminarleiterin die „Knigge-No-Go`s“.

 

Die Auszubildenden stocken das erste Mal bei dem Begriff Irradiationseffekt. Menschen schließen von einem sichtbaren Merkmal auf ein anderes. „Schwester Sarah serviert Herrn Schmidt aus dem Zimmer 202 mit beschmutzter Dienstkleidung sein Essen. Sein Appetit ist plötzlich vergangen. So nicht! Neben der Hygiene soll ein positiver Patienteneindruck hinterlassen werden.“, erläutert Yvonne Ernst. Ein Aha-Effekt füllt den Raum.


„Versuchen Sie die gleiche Sprache zu sprechen. Medizinische Fachbegriffe überfordern den Patienten sowie deren Angehörigen und sorgen für Verwirrung. Einfache und klare Sprache helfen bei der Verständigung. Zuhören, Verständnis, Hineindenken.“, so die Knigge-Trainerin.

Viel Input für die Auszubildenden in Blankenhain neben dem Fachlichen. Die Anforderung an Pflegekräfte und Pflegefachkräfte haben sich stark verändert.

Um den Service-Gedanken noch weiter zu fassen, kooperiert die Klinik mit dem
Spa & GolfResort in Blankenhain. Die Pflege-Azubis absolvieren für 1 Monat die Bereiche Empfang, Service und Housekeeping.

 

 

„Einer unserer Leitsätze bei Helios ist: Wir begleiten unsere Patientinnen und Patienten. Dies möchten wir unseren Auszubildenden bereits zu Beginn der Tätigkeit vermitteln. Die Pflege von heute ist nicht mehr zu vergleichen mit der Pflege von vor 20 Jahren, als ich meine Pflegefachausbildung begonnen habe. Heute stehen andere Werte im Fokus. Dazu bedarf es eines gut ausgebildeten und motivierten Personals.“, sagt Melanie Wengiel, Pflegedirektorin der Helios Klinik Blankenhain.

 

Mit neuen Pflegekonzepten und einem multiprofessionellen Ärzteteam setzt die Klinik auf die Zufriedenheit der Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige.