Chefarzt-Wechsel in der Klinik für Allgemeinchirurgie
Pressemitteilung

Chefarzt-Wechsel in der Klinik für Allgemeinchirurgie

Freital

Der bisherige Leitende Oberarzt Dr. med. Michael Kindler übernimmt die Chefarztposition der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Adipositaschirurgie in den Helios Weißeritztal-Kliniken. Sein Vorgänger, Dr. Matthias Becker, seit 2003 Chefarzt, hat die Klinik entscheidend geprägt. Jetzt zieht er sich aus dem Berufsleben im Krankenhaus zurück.

Der Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Adipositaschirurgie, Dr. Matthias Becker, zieht sich aus dem Berufsleben im Krankenhaus zurück. Zum 1. August 2022 findet deshalb ein Chefarztwechsel statt. Dr. Becker hat die Klinik entscheidend geprägt.
Bereits seit den 80er Jahren arbeitet er am Freitaler Klinikum, 2003 übernahm der heute 65jährige den Chefarztposten. Mit der Implantation von Magenbändern etablierte er vor nun mehr 30 Jahren die Adipositaschirurgie. Etwa zur gleichen Zeit wurde deutschlandweit flächendeckend, so auch im Klinikum Freital durch Dr. Matthias Becker, die laparoskopische Abdominalchirurgie sukzessive eingeführt und ausgebaut.

Weitere Meilensteine waren die Gründung des Tumorboards in Freital gemeinsam mit Dipl.-Mediziner Herrn Klaus-Ulrich Dässler, die Einführung sogenannter Behandlungspfade und die Etablierung der Leber—und Bauchspeicheldrüsenchirurgie.

Sein Nachfolger ist kein Unbekannter. Nach dem Studium der Humanmedizin an der Humboldt-Universität Berlin führte Dr. Kindler die weitere chirurgische und onkologische Ausbildung über das Städtische Klinikum Dresden Neustadt, das Fachkrankenhaus für Thoraxchirurgie Coswig, das Klinikum Bad Saarow und die Uniklinik Dresden schließlich am 15.4.2002 als Oberarzt für Viszeralchirurgie in das Klinikum Freital. Hier wurde unter seiner Leitung die laparoskopische Darmchirurgie etabliert. Zum leitenden Oberarzt wurde er am 1.9.2010 berufen. Als Koordinator des Darmzentrums Weißeritzkreis stellt er gemeinsam mit seinem Expertenteam unter Leitung des scheidenden Chefarztes die hohen Qualitätsstandards sicher.

Damit übernimmt ein engagierter und hoch qualifizierter Mediziner den Chefarztposten, der die Klinik zudem sehr gut kennt und in der Region bestens vernetzt ist. „Mit dem breit angelegten operativen Spektrum des gesamten Teams können wir weiterhin eine umfassende Behandlung in unserer Chirurgischen Klinik gewährleisten.“, so Klinikgeschäftsführer Johannes Biesold. Das Leistungsspektrum des Fachbereichs Chirurgie umfasst die gesamte Allgemein- und Viszeralchirurgie, schwerpunktmäßig die Koloproktologie, die Adipositas- und Hernienchirurgie.

Dr. Kindler freut sich auf die neue Aufgabe. „Es ist eine spannende Herausforderung, das Leistungsspektrum mit alten und neuen Kollegen weiterzuentwickeln und für jeden Patienten die bestmögliche Behandlung zu erarbeiten“.

So ganz kann Dr. Becker aber nicht loslassen. 2x in der Woche wird er die Chirurgen bei der Adipositaschirurgie mit seiner Expertise unterstützen.

 

Pressekontakt:

Heike Klameth
Referentin Unternehmenskommunikation und Marketing
Telefon: (0351) 646-6234
E-Mail:  heike.klameth@helios-gesundheit.de