Bilderausstellung mit Aussicht auf Gewinn
Kooperation mit dem Kinderheim Kleine Strolche

Bilderausstellung mit Aussicht auf Gewinn

Nienburg

Seit heute hängen auf der geburtshilflichen Station der Helios Kliniken Mittelweser neun bunte Wandbilder rund um den kleinen Ritter Strolch, der in seinen Abenteuern die Kinder beschützt. Illustriert wurden die Motive von Bestsellerautor und Drache Kokosnuss-Erschaffer Ingo Siegner exklusiv für das Kinderheim Kleine Strolche in Asendorf. Am Ende der Ausstellung werden drei der Bilder verlost. Interessierte senden hierzu eine E-Mail an silke.schomburg@helios-gesundheit.de mit Namen und Alter des Kindes sowie einer kurzen Erklärung, wobei der kleine Ritter auch ihrem Kind Mut schenken kann.

Im Kinderheim Kleine Strolche mit Hauptsitz in Asendorf werden Kinder zwischen 0 und 6 Jahren in Obhut genommen, die in ihren eigenen Familien bisher Gewalt, Misshandlungen oder Vernachlässigung erlebt haben. Um diesen Kindern Mut zu machen, hat Ingo Siegner, Bestseller Autor und Erschaffer des Drachen Kokosnuss, den mutigen kleinen Ritter Strolch zum Leben erweckt. Im Rahmen seiner Botschaftertätigkeit für das Kinderheim Kleine Strolche hat er unterschiedliche Motive illustriert, die nun als Wandbilder auch andere Kinderzimmer und jetzt sogar eine ganze Station im Krankenhaus schmücken dürfen.  

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kinderheim Kleine Strolche machen in ihrer täglichen Arbeit den schwer traumatisierten Kindern Mut. Das wird in den Bildern von Herrn Siegner sehr anschaulich durch die Symbolfigur des kleinen Ritters Strolch aufgegriffen. Für unsere geburtshilfliche Station sind die Bilder eine Bereicherung, denn sie zaubern jeder und jedem, die oder der hier vorbeigeht, ein Lächeln ins Gesicht“, so Mathias Uhlig, Chefarzt für Gynäkologie und Geburtshilfe der Helios Kliniken Mittelweser. 

Auch das Kinderheim Kleine Strolche freut sich über die Ausstellung. „Es ist schön, dass die Helios Kliniken Mittelweser uns unterstützen und die Bilder noch bekannter machen. Wer sich für eines der Motive interessiert, kann sie auch auf über unsere Webseite bestellen. Der Erlös fließt zu 100 Prozent in das kinderheimeigene Therapiezentrum für traumatisierte Kinder“, so Dr. Sonja Risse, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit des Kinderheims.  

Drei der Motive der Ausstellung werden sogar verlost. Sie möchten mitmachen? Dann schreiben Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Ritter Strolch“ an silke.schomburg@helios-gesundheit.de mit folgenden Informationen: Name und Alter des Kindes sowie eine kurze Erklärung, wobei der kleine Ritter Strolch auch Ihrem Kind Mut machen kann. Frist für die Teilnahme an der Verlosungsaktion ist der 10.08.2022.

Die zu verlosenden Bilder sind „Spielplatz“ (1,0 m x 1,0 m), „Ausritt“ (1,5 m x 1,0 m) sowie „Ritter“ (80 cm x 80 cm). Die Motive können hier angeschaut werden: Wandbilder "Kleiner Ritter Strolch" | Kinderheim Kleine Strolche (kinderheim-kleine-strolche.de).

Die Bilder von Ingo Siegner hängen im vorderen Bereich der Station, die großformatigen Babyfotos unserer beliebten Babyfotografin "Scholli" sind selbstverständlich auch weiterhin auf der geburtshilflichen Station zu sehen. 

Foto: v. l. Chefarzt Dr. Mathias Uhlig sowie Dr. Sonja Risse, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit des Kinderheims Kleine Strolche 

Silke Schomburg

Referentin Unternehmenskommunikation
Silke Schomburg

Telefon

(05021) 9210-7011