Focus: Helios Kliniken Damp und Schönhagen erneut unter Deutschlands Besten
Pressemitteilung

Focus: Helios Kliniken Damp und Schönhagen erneut unter Deutschlands Besten

Damp

Zum zweiten Mal veröffentlichte der Focus Gesundheit die Liste der führenden Rehaeinrichtungen in Deutschland. Mit dabei sind erneut die Klinik Schloss Schönhagen, eine Spezialklinik für Rehabilitationen nach Krebserkrankungen, sowie die Rehaklinik Damp. Diese ist gleich mit fünf ihrer sechs Fachabteilungen vertreten. Im November wurde bereits die benachbarte Helios Ostseeklinik Damp, eine Spezialklinik für Gelenke und Wirbelsäule, zum siebten Mal in Folge als Top nationales Krankenhaus Orthopädie ausgezeichnet.

Damp Die Dezemberausgabe des Focus Gesundheit zeichnet die Helios Rehaklinik Damp in allen untersuchten Fachabteilungen mit drei von drei möglichen Sternen in Sachen Weiterempfehlung durch Ärzte und Krankenhäuser sowie weiteren Höchstbewertungen in den Bereichen Therapiespektrum, Hygiene und Transparenz aus.

Die beiden Orthopädischen Abteilungen, Neurologie sowie Kardiologie erhalten zusätzlich Bestnoten auch bei der Weiterempfehlung durch Sozialdienste, die Neurologie einen weiteren Stern für Empfehlung durch Patienten.

Die Abteilung für Psychosomatik ist erstmals in der Top-Rehakliniken-Liste vertreten, startet aber nach dem Neuzugang von Chefärztin Prof. Dr. Aglaja Stirn im vergangenen Jahr gleich mit einer Drei-Sterne-Bewertung in Sachen Reputation bei Ärzten und Kliniken sowie einer Empfehlung durch Sozialdienste durch.

„Dass diesmal gleich alle untersuchten Fachrichtungen unseres Hauses bundesweit zu den Besten gehören, macht mich wirklich sehr stolz – auf unsere Mitarbeiter.“, sagt Birk Heinrich, Geschäftsführer der Helios Rehaklinik Damp. „Denn dieser tolle Erfolg ist das Ergebnis des Engagements und der Teamarbeit aller Berufsgruppen, die wir hier in Damp jeden Tag aufs Neue pflegen.“ Auch der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Matthias Köhler freut sich über die nochmalige Verbesserung gegenüber 2016: „Aus den regelmäßigen Untersuchungen durch die Kostenträger wissen wir, dass wir hier in Damp weit überdurchschnittlich gute medizinische Qualität bieten. Umso schöner, dass diese Ergebnisse durch den Focus nun so eindrucksvoll bestätigt werden.“

Im Bereich Onkologie kann sich die Helios Klinik Schloss Schönhagen, spezialisiert auf die Rehabilitation von Krebspatienten, neben zwei von drei möglichen Sternen in Sachen Reputation bei Ärzten und Kliniken, über Bestnoten in Sachen Reputation bei Sozialdiensten, Empfehlung durch Patienten, Therapiespektrum und Hygiene sowie die Bestätigung ihrer guten Strukturqualität freuen.

„Wir haben in den vergangenen Jahren noch einmal viel dafür getan, um ideale Reha-Bedingungen zu schaffen“, sagt Andrea Hardt, Geschäftsführerin der Helios Klinik Schloss Schönhagen. Insofern freue sie sich, erneut und gleich in mehreren Bereichen zu den Besten unter den Besten zu gehören. „Die schönste Bestätigung ist für mich aber vor allem die großartige Bewertung durch diejenigen, auf die es uns am meisten ankommt: unsere Patienten.“ Der ärztliche Direktor Dr. Martin Rotsch ergänzt: „Auf dieses Ergebnisse können wir alle, und damit meine ich jeden einzelnen Mitarbeiter aus jeder Berufsgruppe, wirklich stolz sein.“

 

Über die Focus-Klinikenliste
Die Rehakliniken-Liste des Focus Gesundheit soll Patienten, die nach einem Krankenhausaufenthalt oder aufgrund einer schweren Erkrankung vor einem Reha-Aufenthalt stehen, bei der Auswahl der passenden Einrichtung helfen. Die richtige Klinik aus dem großen Angebot herauszufiltern ist für Betroffene meist schwierig. Es gibt kaum vergleichbare Bewertungskriterien und die Recherche im Internet ist zeitaufwendig. Die Liste der Top-Reha-Kliniken soll rasche, zuverlässige Orientierung bieten.

 

Zum zweiten Mal untersuchte das unabhängige Rechercheinstitut Munich Inquire Media (MINQ) im Auftrag des FOCUS-Gesundheitsmagazins die Qualität deutscher Rehakliniken. Die Untersuchung umfasste sieben Fachrichtungen: Orthopädie, Neurologie, Psyche, Sucht, Herz, Krebs und Geriatrie. 18 Helios Rehakliniken überzeugten durch besondere Leistungen und gehören somit zu den 381 besonders empfehlenswerten Reha-Einrichtungen in Deutschland.

 

Die Auswahl  beruht auf Bewertungen externer Fachleute sowie Empfehlungen von Patienten, Selbsthilfegruppen, Sozialdiensten und Ärzten aus rund 1115 Akutkrankenhäusern. Neben der Reputation einer Klinik spielen die Auswertung von Struktur- und Qualitätsdaten, die Qualität der Hygiene, Transparenz, Maßnahmen zur Patientensicherheit und besondere Serviceleistungen zentrale Rollen. Im Bereich Therapie wurde die Breite des therapeutischen Angebots bewertet.