Achtung: geänderte Besucherregelungen!

Aufgrund der aktuellen Situation gilt seit Montag, 26. Oktober, eine geänderte Besucherregelung bei uns.  

Alle Infos

(0203) 8001-0

Das Leitbild der Helios Rhein Klinik Duisburg

Im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns steht der Patient, unabhängig von dessen sozialem Status, Religion und Nationalität, als selbstbestimmte, eigenständige Persönlichkeit, welche seine Erkrankung erleben und diese Erfahrung noch verarbeiten muss.

Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz im Kontext eines familiären, beruflichen und/oder sozialen Umfeldes. Aufgrund der wohnortnahen Konzeption der Rehabilitation in der Helios Rhein Klinik Duisburg, die durch die zentrale Lage im Ballungszentrum des Ruhrgebietes noch begünstigt wird, können wir diesem Anspruch besonders gerecht werden.

Im Sinne einer optimalen Versorgung unserer Rehabilitanden arbeiten wir in verantwortungsbetonten Kooperationen mit vorbehandelnden und nachbehandelnden Ärzten und Institutionen zusammen.

Wir verstehen unsere Rehabilitanden als eigenverantwortlich handelnde Menschen. Wir unterstützen sie dabei, einen gesundheitsförderlichen Lebensstil zu entwickeln. Der Entwicklung von Eigenmotivation und Vorbereitung auf Beruf und Alltag kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu.

Wir erarbeiten für und gemeinsam mit unseren Patienten individuelle Ziele und entwickeln Perspektiven in interdisziplinärer Kooperation mit allen Fachabteilungen des Hauses, externen Partnern und Angehörigen. Der Übergang in das häusliche Umfeld wird von uns begleitet.

Weitestgehende Selbstständigkeit, Verbesserung der Lebensqualität, Wiedereingliederung und Teilhabe an zentralen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens streben wir als optimales Behandlungsergebnis an.

Jeder Mitarbeiter der Helios Rhein Klinik Duisburg fühlt sich dem verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen der Umwelt sowie denen der Klinik verpflichtet.

In einer Atmosphäre der Offenheit und des gegenseitigen Verständnisses und Vertrauens ist unsere Zusammenarbeit sowohl im Pflege- als auch im multiprofessionellen Team geprägt von Wertschätzung, Achtung und Toleranz sowie einem partizipativen Führungsstil zwischen Führungskräften und Mitarbeitern. Unsere wichtigsten Instrumente hierzu sind die Kommunikation, Information und Transparenz.

Wir stehen für eine offene Fehlerkultur. Darunter verstehen wir, dass konstruktive Kritiken ebenso wie aufgetretene Fehler als Chance begriffen werden, Abläufe und Prozesse in unserer Klinik zu überprüfen und ggf. zu verändern. Dadurch erhöhen wir die Qualität unserer Leistung und die Zufriedenheit unserer Rehabilitanden und Mitarbeiter.

Unser Qualitätsanspruch orientiert sich an den Besten, an ihnen wollen wir uns messen. Transparente Pflege- und Ablaufprozesse, welche in regelmäßigen Abständen evaluiert und optimiert werden, sowie die Integration von neuen pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen sollen eine hohe Pflegequalität gewährleisten und zu unserer Zielsetzung der „Best Practice“ beitragen.