Stationäre Reha

Das ENDO Rehazentrum zählt zu den führenden Einrichtungen für Orthopädie. Lassen Sie Ihre vier Wände und Ihren Alltag hinter sich und kommen Sie zur stationären Reha zu uns.

Wir freuen uns, Ihnen eine stationäre Reha im Herzen Hamburgs anbieten zu können.

 Wir garantieren Ihnen eine individuelle medizinische Betreuung und Rehabilitation nach einer Operation, nach Unfall- oder Sportverletzungen sowie bei jeglichen orthopädischen Erkrankungen.

Unsere Behandlungsschwerpunkte

Wir betreuen Sie persönlich

Wir betreuen Sie persönlich

nach Kunstgelenk-Operationen, Unfall- oder Sportverletzungen sowie bei sämtlichen orthopädischen Erkrankungen. Das Wichtigste: Ein starkes Team exzellenter Ärzte und Therapeuten.

Häufig gestellte Fragen in der Pandemiezeit

Wahlleistungen im ENDO Rehazentrum

Das Extra an Komfort — Mit unseren Wahlleistungen sichern Sie sich eine exklusive Unterbringung mit besonderem Service

Das ENDO Rehazentrum informiert über Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter in Zeiten der COVID-19-Pandemie.

Besuchsregelung

Besuche im ENDO Rehazentrum sind unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Voraussetzung für den Zutritt:

  • Asymptomatische Personen (keine Erkältungssymptome)
  • Ein zertifizierter, negativer COVID-19-Testnachweis: ein PCR-Test, der max. 48 Stunden alt ist oder ein Antigentest, der max. 24 Stunden alt ist. Ein Selbsttest reicht nicht aus. Auch bei vollständigem Impfschutz (geimpft)  oder einer überstandenen COVID-19-Infektion (genesen) ist ein negativer COVID-19-Testnachweis notwendig! Der Test kann auch direkt vor Ort im Testzentrum Altona durchgeführt werden. 
  • Im gesamten Klinikgebäude gilt eine FFP-2-Maskenpflicht für Besucher:innen während des gesamten Aufenthaltes.

Eine Erfolgsgeschichte in der Pandemiezeit

Die ENDO-Klinik und das ENDO Rehazentrum sind ein Rundum-sorglos-Paket  - man muss sich um nichts kümmern, außer wieder auf die Beine zu kommen!

Die ENDO-Klinik und das ENDO Rehazentrum sind ein Rundum-sorglos-Paket - man muss sich um nichts kümmern, außer wieder auf die Beine zu kommen!

„Sie ragen in jeder Hinsicht heraus - vom ersten Moment der Terminabsprache für einen Beratungstermin bis zur Entlassung nach OP und Reha. Alle Abläufe sind hoch professionell und patientenfreundlich gestaltet. Soviel Professionalität und Fürsorge habe ich bisher selten erlebt." ­­­____Annette de la Motte-Martens

Antragstellung

Antragstellung

Die Antragsstellung

Ohne Antrag keine Reha - und den Antrag auf eine medizinische Rehabilitation müssen Sie selbst stellen. Kompliziert? Wir zeigen Ihnen, wie es geht und was Sie beachten müssen.