Besonderheiten

Schwerpunkte und Besonderheiten in Bad Berleburg

Schwerpunkte und Besonderheiten in Bad Berleburg

Die Helios Rehakliniken Bad Berleburg verfügen über ein breites diagnostisches Leistungsspektrum und über besondere Therapie- und Pflegeangebote. Sprechen Sie uns gerne darauf an!

Besonderheiten des diagnostischen Leistungsspektrums

  • Klinisch/chemisches Labor
    Röntgen einschließlich Durchleuchtung
  • Farbdoppler-Echokardiographie
  • Doppler- und Farbduplexuntersuchungen der Arterien und Venen
  • Herzschrittmacherkontrollen
  • Sonographie des Abdomens, des Retroperitonealraumes und der Schilddrüse
  • Lungenfunktionsuntersuchung einschließlich Bodyplethysmographie
  • Schlafapnoescreening
  • Sonographie des Bewegungsapparates
  • Muskelfunktionsdiagnostik
  • Psychologische Testverfahren
  • Spiroergometrische Untersuchungseinheit zur Leistungsdiagnostik

In Kooperation mit der HELIOS Klinik Bad Berleburg:

  • Koronarangiographie
  • Arteriographie
  • Phlebographie
  • MRT

Besondere Therapieangebote

  • Fachübergreifende Behandlung in fünf medizinischen Abteilungen
  • Gebärdendolmetscher
  • Dialyse in Bad Laasphe (ca. 23 km) – Anmeldung erfolgt durch uns

Besondere Therapieangebote des Standortes
Kooperation mit der Helios Klinik Bad Berleburg und mit den Facharztpraxen des MVZ Bad Berleburg

Interdisziplinäres Behandlungskonzept
Durch die enge Zusammenarbeit mit den benachbarten Kliniken am Gesundheitsstandort Bad Berleburg ist auch die Aufnahme von Patienten mit begleitenden neurologischen oder dermatologischen Erkrankungen gewährleistet.

Besondere Pflegeangebote

  • Aufnahme von MRSA-Patienten
  • Amputierte Patienten – der AWMF-Leitlinie entsprechend
  • Besondere Serviceangebote
  • Die Unterbringung einschließlich Verpflegung einer Begleitperson ist in der Klinik gegen eine  Eigenbeteiligung möglich. Die Klinik arbeitet nach einem speziellen Angehörigenkonzept und bietet Schulungen für Begleitpersonen in Seminarform und als individuelle Angehörigenschulung am Patientenbett mit einem Pflegetrainer.
  • Kinder können ab einem Alter von zwei Jahren als Begleitpersonen aufgenommen werden. Weiterhin bestehen Kooperationen mit der ortsansässigen Kindertagesstätte und den Schulen.
  • Regelmäßiger Shuttle-Service in den Ortskern und zur Klinik zurück
  • Kinoabende in der Klinik
  • Lichtbildervorträge
  • Geführte Wanderungen  

Besondere Ausstattungsmerkmale

  • Cafeteria mit Kiosk
  • Schwimmbad (freie Nutzung außerhalb der Therapiezeiten)
  • Friseur
  • Sauna
  • Freie Nutzung der Sporthallen außerhalb der Therapiezeiten
  • Kostenloser Internetzugang via WLAN in der Cafeteria
  • ... sowie alle freizugänglichen Einrichtungen in den anderen Klinikgebäuden

Besonderheiten des diagnostischen Leistungsspektrums

  • Ganzkörpercomputertomographie
  • Endoskopische Schluckdiagnostik
  • EMG/ENG
  • EEG, evozierte Potenziale
  • Doppler- und Duplexsonographie
  • Abdomensonographie
  • Echokardiographie
  • Polysomnographie
  • Perimetrie
  • Neuropsychologische Testung

Besondere Therapieangebote

  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Sprach- und Schlucktherapie
  • Neuropsychologie
  • Klinische Psychotherapie
  • Gestaltende Freizeittherapie
  • Musikalische Freizeittherapie
  • Physikalische Therapie
  • Lokomat® (robotik-gestütztes Laufband mit Biofeedback)

Besondere Therapieangebote des Standortes
Kooperation mit der Helios Klinik Bad Berleburg und den Facharztpraxen im MVZ Bad Berleburg

Interdisziplinäres Behandlungskonzept:
Durch die enge Zusammenarbeit mit den benachbarten Kliniken am Gesundheitsstandort Bad Berleburg ist auch die Aufnahme von Patienten mit begleitenden orthopädischen, psychosomatischen oder dermatologischen Erkrankungen sowie die Therapie von Hörgeschädigten mit primär neurologischer Behandlungsindikation gewährleistet.

Besondere Pflegeangebote

  • Beatmungsstation in Kooperation mit der Helios Klinik Bad Berleburg (in zwei Kilometer Entfernung) für vier dauerbeatmete Patienten (trotz Akuthausaufenthalt ist dies eine AHB) mit pflegerischer, therapeutischer und medizinischer Betreuung und Behandlung durch das Personal der Rehakliniken. Bei intermittierender Beatmung und zum Weaning (Entwöhnung vom Respirator) stehen acht Monitor-Überwachungsplätze auf der IntermediateCare-Station der Fachklinik für Neurologie zur Verfügung.
  • Dialysemöglichkeit in 25 km Entfernung in kooperierender Dialysepraxis
  • Eine Spezialstation für Patienten mit multiresistenten Erregern (MRSA, VRE, ESBL u.a.) sowie
    IntermediateCare-Station

Besondere Serviceangebote

  • Die Unterbringung einschließlich Verpflegung einer Begleitperson ist in unserem Klinikgebäude im Lerchenweg gegen eine Eigenbeteiligung möglich. Den Angehörigen können Tarife mit unterschiedlichen Leistungen in Anspruch nehmen. Die Klinik arbeitet nach einem speziellen Angehörigenkonzept und bietet Schulungen für Begleitpersonen in Seminarform und als individuelle Angehörigenschulung am Patientenbett mit einem Pflegetrainer an.
  • Für begleitende Kinder werden in der Schulzeit Kindergartenplätze oder Schulbesuche organisiert. Für den Zeitvertreib am Nachmittag, in den Ferienzeiten, an Wochenenden etc. stehen ein Spielzimmer und ein Spielplatz in Haus Z zur Verfügung, die Mütter mit ihren Kindern in der therapiefreien Zeit nutzen können.
  • Bargeld-Abhebung mit EC-Karte
  • Komfortstation

Besondere Ausstattungsmerkmale

  • Schwimmbad (in Haus Z)
  • Friseur
  • Cafeteria
  • Internet
  • Freizeitraum
  • Kegelbahn
  • Klanggarten
  • ... sowie alle freizugänglichen Bereiche in den anderen Klinikgebäuden

Besonderheiten des diagnostischen Leistungsspektrums

  • Kognitive Testung
  • Ganztägige Testung von Basisqualifikationen (hamet 2)

Besondere Therapieangebote

  • Dermatologische Behandlung mit UV-Therapien (UVA, SUP, 311nm, PUVA, Teilkörper, Photo-Sole), Externa und syst. Therapie
  • Psychiatrische Rehabilitation mit Psychoedukation, berufsbezogener Gruppe, kognitiver Testung,
  • Leistungseinschätzung (hamet 2)
  • Adipositasbehandlung mit indikativer Gruppe, Liege-Ergometer, Aquajogging, spezielle
  • Zimmerausstattung
  • Yoga
  • Boxtherapie

Besondere Therapieangebote des Standortes
Kooperation mit der Helios Klinik Bad Berleburg und den Facharztpraxen im MVZ Bad Berleburg

Interdisziplinäres Behandlungskonzept:
Durch die enge Zusammenarbeit mit den benachbarten Kliniken am Gesundheitsstandort Bad Berleburg ist auch die Aufnahme von Patienten mit begleitenden kardiologischen, orthopädischen und neurologischen Erkrankungen sowie die Therapie von Hörgeschädigten gewährleistet.

Besondere Ausstattungsmerkmale

  • Schwimmbad
  • Lehrküche
  • Cafeteria
  • Garten mit Liegewiese
  • Kinderspielplatz
  • Minigolf
  • ... sowie alle freizugänglichen Bereiche in den anderen Klinikgebäuden