Wissenshäppchen: Prävention von Rückenschmerzen © Foto: Canva
pp-document

Was hilft gegen Schmerzen?

Schmerztherapie

mehr lesen arrow-long
07.04.2022 | Weltgesundheitstag

Wissenshäppchen: Prävention von Rückenschmerzen

Die meisten von uns kennen Sie, aber keiner mag sie – Rückenschmerzen. Über 80 Prozent der Deutschen leiden mindestens einmal im Leben darunter, womit der Rückenschmerz als Volkskrankheit Nummer 1 gilt. Damit es gar nicht erst dazu kommt, können wir jedoch einiges tun, um Rückenschmerzen vorzubeugen.

Wie entstehen Rückenschmerzen?

Eines vorweg: Der Großteil der Rückenschmerzen ist harmlos und bildet sich innerhalb weniger Wochen zurück. Gründe dafür sind häufig strapazierte Muskeln, Faszien und Bänder. Vor allem durch Fehlhaltungen und Überlastung, z. B. durch langes Sitzen oder schweres Heben, können diese Funktionsstörungen entstehen. Aber Vorsicht: Halten Rückenschmerzen länger als drei Monate an oder kommen Fieber, Gewichtsverlust oder Lähmungen hinzu, ist es wichtig, zeitnah einen Arzt oder eine Ärztin aufzusuchen.

Wie kann ich Rückenschmerzen mildern?

Frau übt mit Gymnastikball
Sportliche Bewegung hilft gegen Rückenschmerzen | Foto: Canva

Auch wenn man es nicht vermutet: besonders wichtig ist körperliche Bewegung. Leichte Übungen, Spaziergänge oder entspannte Bahnen im Schwimmbad helfen dabei, die verspannten Muskeln wieder zu lockern. Achten Sie jedoch darauf, sich nicht zu überlasten.

Auch Wärmeanwendungen wie die Wärmflasche oder Fango können hilfreich sein. Wenn nicht anders möglich, können auch Schmerzmedikamente helfen – sie wirken jedoch nur kurzfristig und nicht gegen die Schmerzursache.

Wie kann ich Rückenschmerzen vermeiden?

In erster Linie ist es wichtig, Risikofaktoren für Rückenschmerzen zu verringern. Achten Sie daher auf eine ausgewogene Ernährung, um Übergewicht zu vermeiden. Um die Rückenmuskulatur zu entspannen, helfen regelmäßige Pausen und rückenschonende Verhaltensweisen sowie ausreichender Schlaf.

Vor allem aber hilft regelmäßige Bewegung, um Rückenschmerzen vorzubeugen. Apps wie Curalie unterstützen Sie bei regelmäßigen Rückenübungen. Mehr dazu erfahren Sie im folgenden Video:

6 Wissenshäppchen to Go

6 Wissenshäppchen to Go

In unseren Wissenshäppchen erhalten Sie in kurzen Lerneinheiten viele nützliche Informationen und Tipps, wie Sie im Alltag mit Schmerzen umgehen und diese bewältigen können.

Mehr zum Thema

medikamente
document

Was hilft gegen Schmerzen?

Schmerztherapie

Schmerzen kommen bei vielen Krankheiten vor. Doch wie wird man sie wieder los? Und was, wenn der Schmerz chronisch und somit selbst zur eigenständigen Krankheit wird? Antworten auf diese Fragen geben Ihnen die Expert:innen der Fachgruppe Schmerztherapie.