ENDO-Physiotherapeuten machen Gamer fit
E-Sport

ENDO-Physiotherapeuten machen Gamer fit

Ohne professionelle Trainingsmethoden geht schon längst nichts mehr im E-Sport. Das wissen auch die Computerspieler vom Team mousesports. Die Gamer haben wie richtige Sportler einen Ernährungs- und Trainingsplan und werden von den Physiotherapeuten des ENDO-Rehazentrums betreut.

endo

Physiotherapie für E-Sportler

Mit 32 Titeln ist mousesports deutscher Rekordmeister und zählt weltweit zu den erfolgreichsten E-Sports-Organisationen. Um den Spielern bestmögliche Voraussetzungen zu schaffen, um noch erfolgreicher zu spielen, hat mousesports mit dem ENDO-Rehazentrum einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Die Therapeuten betreuen die Spieler während ihrer Trainingslager in der Hansestadt und bei wichtigen Events vor Ort.

Außerdem erstellen sie individuelle Trainingspläne zur Prävention von Überlastungsproblemen und zur Steigerung der Kondition und Konzentrationsfähigkeit der Athleten. „Die dauerhafte Sitzposition bei bis zu zehn Stunden Training am Tag mit einer extrem hohen Anschlagszahl auf der Tastatur und an der Maus können zu Überlastungsproblemen am Unterarm oder am Handgelenk führen sowie zu Rücken- oder Nackenproblemen“, so der therapeutische Leiter des ENDO Rehazentrums, Johannes Reich. „Um dem vorzubeugen, nehmen wir präventive Übungen und Entspannungstechniken ins Trainingsprogramm auf. Bei ersten Anzeichen von Überlastungssymptomen behandeln wir die Gamer physiotherapeutisch.“