Herzkino

Herzkino

Zur KRNdM verwandelt sich der Konferenzraum in eine stimmungsvolle Filmbühne. Eine bunte Mischung aus Kurzfilmen der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen erwartet Sie.

Es wird Zeit Herrn Karpf kennenzulernen, der sich ständig krank wähnt, aber doch nur der eingebildete Kranke ist. Die Selbstmedikation über das Internet hilft nicht weiter, sich dagegen mal hinlegen entspannt immerhin ein bisschen.

Dieses Programm zeigt, was wirklich hilft, ist gegenseitige Liebe und sich kümmern. Ein Jeder suche sein persönliches Glück und finde es im direkten Gegenüber. Mit etwas Phantasie geht alles besser, sowieso ...

Die Zeit heilt alle Wunder | Cornelia Cornelsen | D 2004

Wenn man sich liebt und umeinander kümmert, geht alles besser, auch im Alter. Die legendäre Langfassung des Musikvideos für 'Wir sind Helden'.

Hug | Iyori Saki | JAP 2013

Umarmen, umarmen und umarmen. Von der Wichtigkeit sich selbst zu lieben.

Die Leiden des Herrn Karpf: Morbus Bechterew | Lola Randl/Rainer Egger | D 2007

Angefangen hat es im Knochen vom Daumen, dann ein bisschen im Zeigefinger. Und am nächsten Tag an der anderen Hand genauso. Also bin ich zum Arzt gegangen und habe ein Blutbild machen lassen. Der sagt, ich habe die besten Werte seit über 15 Jahren. Also frage ich mich, was das sein kann.

Gut möglich, dass ich fliegen kann | Hanna Doose | D 2006

Die 16-jährige Nora hat es sich zur Mission gemacht, ihren trinkenden Vater vor dem Alkoholtod zu retten. In ihrem aussichtlosen Vorhaben wird sie für Helmuth zur strengen und oft entwürdigenden Herrscherin.

approaching the puddle | Sebastian Gimmel | D 2014

Eine junge Frau kommt nach einem Regenschauer an einem leeren Parkplatz vorbei. Die zahlreichen mit Wasser gefüllten Schlaglöcher ziehen sie magisch an…

Ich bin hier | Mariola Brillowska | D 2016

Danny, Damian und Caroline kommen rückwärts, dennoch zielsicher mit der Tür ins Haus. Sie sagen, sie seien hier und dass ihnen Musik wichtig ist. Und im Sommer picknicken, singen, rasseln, stricken, schaukeln, schmusen, genießen sie die Zeit gemeinsam mit ihren Mitbewohnern und Mitarbeitern unter Schatten spendenden Bäumen im idyllischen Garten.

Die Leiden des Herrn Karpf: Die Gehirnerschütterung | Lola Randl/Rainer Egger | D 2010

Herr Karpf muss sich dringend entspannen, denn es geht ihm nicht gut. Wenn es nur nicht so anstrengend wäre, Ruhe zu finden.

And And | Mirai Mizue | JAP 2011

Eine Manifestation des puren Glücks.