Patientenfürsprecher

Braucht es einen unabhängigen Vermittler zwischen Patienten, Angehörigen und Klinikpersonal, steht Ihnen unser ehrenamtlicher Patientenfürsprecher zur Seite.

Die bestmögliche ärztliche Versorgung und pflegerische Betreuung ist das Ziel der Helios Klinik Zerbst/Anhalt. In einem solchen Zusammenspiel der unterschiedlichen Berufsgruppen bleibt es jedoch manchmal nicht aus, dass während eines stationären Aufenthaltes Sorgen, Probleme und Nöte oder auch Fragen auftreten können, die Sie als Patienten oder auch als Angehörige nicht mit den Ärzten oder dem Pflegeteam besprechen wollen. Hier ist es die Aufgabe eines Patientenfürsprechers, als unabhängige Vertrauensperson, dies zu übernehmen.

In der Helios Klinik Zerbst/Anhalt wurde Herr Helmut Markowsky zum Patientenfürsprecher ernannt. Der Patientenfürsprecher übt sein Amt ehrenamtlich aus. Er ist Dritten gegenüber zur Verschwiegenheit verpflichtet und geht Ihren Sorgen und Beschwerden gewissenhaft nach.

Sprechen Sie uns an

Helmut Markowsky

Patientenfürsprecher
Helmut Markowsky

Sprechzeiten

Mittwoch:
9:00 Uhr bis 12:30 Uhr (ungerade Woche)
14:30 Uhr bis 17:00 Uhr (gerade Woche)

Telefon

(03923) 739-270

Mobil

(0160) 95 10 06 49