Medikamentöse Tumortherapie

Medikamentöse Tumortherapie

Neben der operativen Therapie ist die medikamentöse Tumortherapie ein weiterer Schwerpunkt in der Behandlung von Tumorerkrankungen.

In unserer Klinik stehen eine Vielzahl von differenzierten Medikamenten zur Therapie von Tumorerkrankungen zu Verfügung. Um die Wirksamkeit der Therapie sicherzustellen und die Sicherheit des Patienten zu gewährleisten, ist es erforderlich, dass der Prozess der Anordnung, Durchführung und Nachsorge der Chemotherapie gesichert erfolgt.

Expertise in der medikamentösen Behandlung

Expertise in der medikamentösen Behandlung

Dr. med. Matthias Prager, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Stoffwechselerkrankungen inklusive Diabetologie, besitzt die Zusatzbezeichnung „Medikamentöse Tumortherapie“ in der gastrointestinalen Onkologie.