Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung –> wichtige Infos

0800 8 123456 Ihre Ansprechpartner Helios Corona-Hotline
Helios Hebammenschule Wuppertal

Ausbildung zur Hebamme/zum Entbindungspfleger

Ausbildung zur Hebamme/zum Entbindungspfleger

Über Jahrhunderte haben Frauen sich bei den Geburten unterstützt und begleitet. Die Bezeichnung „Hebamme“ ist auf heavamme - einen Begriff aus der mittelalterlichen „Oddrun-Klage“ - zurückzuführen. Heute wird die Hebamme/der Entbindungspfleger ausgebildet, um werdende Eltern in der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett zu unterstützen.

Sie möchten werdende Eltern in der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett unterstützen? Deshalb haben Sie sich entschieden, Hebamme zu werden?

Über die Ausbildung

Die Ausbildung ist angepasst an die veränderte Struktur im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Auszubildenden erhalten eine berufsbezogene und berufsübergreifende Qualifikation, mit der sie die Mütter und ihre Partner durch Begleitung, Förderung, Beratung und Anleitung unterstützen.
Der fächerübergreifende Aufbau in vier Lernbereiche berücksichtigt sowohl die Kernkompetenzen der Hebammentätigkeit als auch eine Vielzahl von Präventiven und gesundheitsfördernden Themen. Hebammenwissenschaftliche und gesundheitswissenschaftliche Erkenntnisse sind Bestandteil der Ausbildung zur Hebamme bzw. zum Entbindungspfleger.

Diese erfolgt innerhalb von drei Jahren und umfasst 1.760 Stunden theoretische sowie ca. 3.000 Stunden praktische Ausbildung. Die praktische Ausbildung findet sowohl in den Einrichtungen der Helios Kliniken, bei freiberuflichen Hebammen sowie bei unseren Kooperationspartnern statt. 

Besonderheiten:

Laptop, Lernbar, Zugriff auf die Online- Bibliothek, 7-wöchiges Externat bei einer freiberuflich arbeitenden Hebamme, Teilnahme am 4-wöchigen Erasmus-Programm (ab Ende des 1. Ausbildungsjahres).

Achtung! Ausbildung ab 2021 nicht mehr möglich!

Seit dem 1. Januar 2020 gilt das neue Hebammengesetz, welches unter anderem die Überführung der Hebammenausbildung auf Hochschulniveau festgelegt hat. Seitdem ist die Ausbildung zur Hebamme ausschließlich in einem Studium zu absolvieren. Der praktische Teil dieses dualen Studienkonzeptes wird weiterhin in den Krankenhäusern gelehrt.

Stellenangebote

Hier finden Sie weitere Stellenangebote für das Bildungszentrum. Weitere Positionen im Unternehmen finden Sie im Karriere Portal.