Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung –> wichtige Infos

0800 8 123456 Ihre Ansprechpartner Helios Corona-Hotline
Brustzentrum als bestes GBG-Newcomer-Zentrum geehrt

Brustzentrum als bestes GBG-Newcomer-Zentrum geehrt

Wuppertal

Die GBG (German Breast Group) ist eine akademische Forschungsorganisation, die in Deutschland und weltweit in der Erstellung  und Durchführung von klinischen und Translations-Studien im Bereich des Brustkrebs führend ist. 2019 hat sich das Brustzentrum an der Helios Landesfrauenklinik dieser Studiengruppe angeschlossen und wird seit Oktober 2019 als Studienzentrum geführt. Insgesamt sind mehr als 1000 Ärzte und 500 Studienzentren in der GDB vertreten.

Mit der Teilnahme hat das Brustzentrum die Möglichkeit, seinen Patientinnen die neuesten Therapien anzubieten, die nur in den entsprechenden Studien verfügbar sind. Als eins der jüngsten Zentren hat das Wuppertaler Brustkrebs-Team in 2019 in kürzester Zeit prozentuell die meistens Patentinnen in eine der Studie (PADMA) eingebracht. Diese Arbeit und ihre Bemühungen, den Brustkrebs-Patientinnen in Wuppertal und der Region die neuesten Therapien unter kontrollierten Bedingungen in den Studien anzubieten, wurde mit der Ehrung „GBG-Newcomer“ ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte auf der GBD-Jahrestagung  in Frankfurt am 27.2. und 28.2 .2020.

Eine Übersicht aller Studien des Brustzentrums finden Sie im „Newsletter Nr. 2“ des Brustzentrums zum Download hier.

 

***


Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 110.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland sowie Quirónsalud in Spanien. Rund 21 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2019 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 9,2 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 123 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und sieben Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,6 Millionen Patienten behandelt, davon 4,4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland fast 69.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von rund sechs Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 51 Kliniken, 71 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 15,4 Millionen Patienten behandelt, davon 14,6 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 37.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von über drei Milliarden Euro.

Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Pressekontakt:

Helios Universitätsklinikum Wuppertal
Dörthe Bremer
Unternehmenskommunikation und Marketing
Telefon: (0202) 896-2005
E-Mail: doerthe.bremer@helios-gesundheit.de