Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung –> wichtige Infos

0800 8 123456 Ihre Ansprechpartner Helios Corona-Hotline
Zentrum zur Behandlung des Diabetischen Fuß-Syndroms

Pflegetipps

Pflegetipps

Menschen mit Diabetes und Fußwunden benötigen spezielle Therapien, um eine Verschlimmerung der Fußwunden und eine dann drohende Amputation an Zehe oder Fuß zu verhindern. Die richtige Fußpflege ist in diesem Zusammenhang besonders wichtig.

Waschen

  • pH-neutrale Seife oder milde, rückfettende Waschlotion
  • Lauwarme Wassertemperatur (37-38°C)
  • Fußbad maximal drei bis fünf Minuten
  • Ein sanfter Waschlappen

Bei offenen Wunden sollte der Fuß nicht gewaschen, geduschet oder gebadet werden. Nutzen Sie lieber einen sauberen Waschlappen und reinigen Sie den Fuß um die Wunden herum. Vermeiden Sie außerdem Fußbäder mit Jod.

Trocknen

  • Sorgfältig und vorsichtig abtrocknen
  • Für die Zwischenräume der Zehen: Taschen- oder Papiertuch nutzen

Achten Sie vor allem auf die Zehenzwischenräume: Dort können durch die Feuchtigkeit schnell Pilze entstehen.

Hautpflege

  • Fetthaltige Hautpflegemittel (Salben)
  • Hautpflegemittel mit Zusatz von Harnstoff

Hautpflegemittel mit Zusatz von Harnstoff wirken in höhrer Dosierung Hornhaut ablösend (keratolytisch). Besonders geeignet sind Cremes und Schäume, die fetthaltig sind, schnell einziehen und ausreichend Feuchtigkeit spenden.

Pflege der Zehennägel

  • Fußnägel pfeilen statt schneiden
  • Glasnagelpfeilen nutzen
  • Keine spitzen Gegenstände wie Scheren oder Nagelknipser vermeiden
  • Eingewachsene Nägel beim Podologen behandeln lassen

Vor allem bei Sehschwäche ist es ratsam, die Pediküre nicht selbst durchzuführen und evtl. Verletzungen zu verursachen.

Hornhaut

  • Hornhaut regelmäßig entfernen
  • Cremes zur Hornhautentfernung oder Aufweichung nutzen
  • Keine Rasierklingen, Hobel oder Raspel oder zum Entfernen nutzen
  • Bimsstein oder Kunststein sind möglich

Auch hier sind Cremes und Schäume besonders geeignet, die fetthaltig sind, schnell einziehen und ausreichend Feuchtigkeit spenden.