Leistungen

Erste Anlaufstelle für Patienten mit einer Krebserkrankung

Erste Anlaufstelle für Patienten mit einer Krebserkrankung

In unserer Ambulanz nehmen wir uns Zeit die einzelnen Behandlungsschritte zu besprechen und den Patienten über seine genaue Diagnose aufzuklären. Zur Abklärung stehen hier alle diagnostischen Möglichkeiten zur Verfügung, die eine moderne Onkologie bietet.

Unsere Erreichbarkeit:

Bianca Bethge

Onkologische Pflegesprechzeit

Sprechzeiten

Jeden 1. Dienstag im Monat in der Zeit von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr und jeden 3. Freitag im Monat in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Anmeldung

Tel.: (0202) 896-3263

Telefonische Sprechstunde

Mittwochs: 14:00-15:00 Uhr

In der modernen Krebsmedizin können wir viele Behandlungen ambulant und ohne stationären Aufenthalt durchführen. Oft sind einzelne Besuche ausreichend, bei denen wir unseren Patienten spezielle Medikamente geben. – Diese Medikamente, die wir meist als Infusion geben, hemmen das Wachstum der Krebszellen im Körper. Dabei ist es wichtig, Medikamente und Dosierung genau auf den Patienten abzustimmen und an das Krankheitsbild anzupassen.
Unterstützend sorgen wir mit vielen bewährten Mitteln für eine bestmögliche Verträglichkeit und Abhilfe bei Nebenwirkungen wie Übelkeit oder Schmerzen.

Im Rahmen einer Chemotherapie kann es neben den erwünschten positiven Einflüssen auf die Krebserkrankung auch zu unangenehmen Nebenwirkungen kommen. Darüber vorab informiert zu sein, hilft vielen Patienten. Wir haben die gängigen Nebenwirkungen hier für Sie in einem Informationsblatt zusammengefasst.