Leistung

Schlaganfall: Sofortige Behandlung rettet Lebensqualität

Als zertifizierte überregionale Stroke-Unit sind wir für Sie mit allen Möglichkeiten der modernen Schlaganfalltherapie rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr im Einsatz.

Was ist eine Stroke-Unit?

Jeder Schlaganfall ist ein Notfall und sollte so schnell wie möglich in einer für die entsprechende Diagnostik und Therapie ausgerichteten Klinik behandelt werden. Dafür verfügt das Helios Universitätsklinikum Wuppertal über eine  sogenannte Stroke-Unit (spezialisierte Schlaganfallstation) mit einer hochmodernen Ausstattung.

Akute Schlaganfallversorgung

Die Behandlung des Schlaganfalls hat sich in den vergangenen Jahren erheblich weiterentwickelt: Neben der raschen medikamentösen Wiedereröffnung eines durch ein Gerinnsel verschlossenen hirnversorgenden Gefäßes (Lysetherapie), können wir Verschlüsse großer Gefäße mithilfe von Kathetertechnik wiedereröffnen (Thrombektomie). Falls notwendig stehen für die Behandlung von Gefäßveränderungen auch chirurgische Maßnahmen zur Verfügung.

Intensivmedizinische Überwachung

Auf der Stroke Unit gewährleisten wir eine besonders intensive Betreuung von Patienten mit einem akuten Schlaganfall. Die kontinuierliche Kontrolle von Blutdruck, Herzaktion, Sauerstoffgehalt im Blut, Blutzucker und Temperatur dient der Optimierung der Durchblutung des Gehirnes. Darüber hinaus soll eine gezielte medikamentöse Therapie rasch vor weiteren Durchblutungsstörungen schützen.

Frührehabilitation

Neben der intensivmedizinischen Akuttherapie gehört eine intensive Frührehabilitation zu unserem Behandlungskonzept. Diese setzt sich u.a. aus Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie zusammen. Vor allem frühzeitige Reha-Maßnahmen können dazu beitragen, verlorenen Fähigkeiten, soweit es geht, wiederzuerlangen oder auszugleichen. Oft schließt sich der Frührehabilitation eine weitere Versorgung in einer Reha-Klinik an. Dafür stellen wir die Weichen, um eine möglichst nahtlose Fortsetzung der Therapie sicherzustellen.

Zurück ins Alltagsleben

Entscheidendes Ziel der Schlaganfallbehandlung ist es, Betroffene wieder ins normale Leben zurückzuführen. Dafür ist es wichtig, die Ursache des Schlaganfalls zu klären und die notwendigen Maßnahmen einzuleiten, die einen sicheren Schutz für die Zukunft geben. Die dafür erforderlichen Untersuchungen der Gefäße, des Herzens und des Gerinnungssystems erfolgen auf der Stroke-Unit. Wichtiger Bestandteil der Behandlung ist damit auch eine Beratung über den zukünftigen Lebensstil.

Das Logo zur Zertifizierung als Stroke Unit

Zertifizierte überregionale Stroke-Unit

Unsere Stroke-Unit ist nach dem Qualitätsstandard der Deutschen Schlaganfallgesellschaft und der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe als überregional zertifiziert – ein besonderes Prädikat für die hohe Therapiequalität und engagierte Arbeit eines großen, fachübergreifenden Teams, das jährlich an die 1000 Schlaganfallpatienten betreut.