Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung –> wichtige Infos

0800 8 123456 Ihre Ansprechpartner Helios Corona-Hotline
Hohe Qualitätsstandards

Qualitätssicherung im Labor

Qualitätssicherung im Labor

Die Qualitätssicherung ist für das IML grundlegender Bestandteil der medizinischen Tätigkeit.

Laborergebnisse sind für die Diagnosefindung und für Therapieentscheidungen von besonderer Bedeutung und es ist bekannt, dass die Labormedizin in ca. 80% der Diagnosestellung bei Erkrankungen von entscheidender Bedeutung ist. Daher ist das Erreichen höchstmöglicher Qualität von Laborergebnissen unser erklärtes Ziel.

Um eine kontinuierliche Verbesserung der Qualität unserer Laborergebnisse zu erreichen, haben bereits seit 2013 wir ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem eingeführt.  Weitere wichtige Bausteine sind die regelmäßige Teilnahme an externen Qualitätskontrollen /Ringversuchen und die Nutzung eines Beschwerdemanagementsystems zur definierten Bearbeitung von Reklamationen unserer Einsender. 

Aufgrund des hohen Qualitätsstandards verfügt das  IML seit 2014 über eine Akkreditierung der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH unter der Registrierungsnummer D-ML-13211-01-00 nach DIN EN ISO 15189 für die Durchführung von Untersuchungen im Bereich Medizinischer Laboratoriumsdiagnostik.

Eine detaillierte Aufstellung der akkreditierten Parameter unseres Leistungsspektrums können Sie der Anlage zur Akkreditierungsurkunde entnehmen