Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung –> wichtige Infos

0800 8 123456 Ihre Ansprechpartner Helios Corona-Hotline
Leistungen

Infos zur Hebammenbetreuung

Infos zur Hebammenbetreuung

Die Zeit nach der Geburt eines Kindes ist geprägt von Veränderungen und vielen Fragen. Sobald Sie mit Ihrem Kind zu Hause sind, beginnt die Wochenbettbetreuung durch eine Hebamme.

Nachsorge nach der Geburt

Wichtig nach der Geburt:

Wichtig nach der Geburt:

  • Sechs Wochen nach der Entbindung sollten Sie einen Nachsorgetermin bei Ihrer Frauenärztin vereinbaren.  
  • Drei bis zehn Tage nach der Geburt sollten Sie einen Termin (U2) bei Ihrem Kinderarzt machen.

Wochenbettbetreuung durch Ihre Hebamme

Die Zeit nach der Geburt eines Kindes ist geprägt von Veränderungen und vielen Fragen. Sobald Sie mit Ihrem Kind zu Hause sind, beginnt die Wochenbettbetreuung durch eine Hebamme.

Eine Hebamme gibt Ihnen Rat und Hilfe beim Stillen, bei der Ernährung Ihres Kindes und bei der Nabelpflege. Sie beobachtet die Entwicklung Ihres Neugeborenen und überwacht die Rückbildungsvorgänge Ihres Körpers.

Bis zum 10. Tag nach der Geburt kann die Hebamme Sie bei Bedarf täglich besuchen. Nach dieser Zeit sind weitere Besuche – in Absprache mit Ihrer Hebamme – bis zur 8. Lebenswoche Ihres Kindes möglich. Über weitere individuelle Hebammenhilfe berät Sie Ihre Hebamme persönlich.

Es ist sinnvoll, die Betreuung im Wochenbett schon frühzeitig vor der Geburt, ab der 25. Schwangerschaftswoche, mit einer Hebamme abzusprechen.

Die Kosten für die Betreuung durch eine Hebamme werden von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Betreuung durch eine Hebamme

Die angestellten Hebammen arbeiten in drei Schichten im Kreißsaal und betreuen Sie während der Geburt in unserem Hause.

Weiterhin bieten einige unserer Hebammen zusätzlich eine persönliche Schwangeren- und Wochenbettbetreuung an.

Katja Krause
Diplom-Hebamme
Vor - und Nachsorge, Akupunktur
hebamme.k@googlemail.com

Caroline Merz
Diplom-Hebamme
Vor- und Nachsorge, Akupunktur
c-merz@gmx.net

Katharina Sobolewski
Diplom-Hebamme
kontakt@hebammenpraxis-im-tal.de

Ab 01.01.2022:
Marie Malin Leiensiep

Hebamme
Vor - und Nachsorge, K-Taping
hebamme.mariemalin@web.de
hebammemariemalin.de

Auch in der Elternschule arbeiten Hebammen, die neben den klassischen Geburtsvorbereitungskursen auch noch Vor- und Nachsorge anbieten.

Hebamme Magdalena Borgs-Lefmann: Wuppertal
Telefon (0202) 754409

Hebamme Conny Kraft: Wuppertal
Telefon (0202) 303887

Hebamme Heike Schinnerling: Hattingen, Sprockhövel
Telefon (02324) 6864953

Nathalie Gowik
T (0202) 29543554 | 0176 24319578
mail@deine-hebamme-nathalie.de

Eine Beleghebamme betreut Sie durchgängig: während der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett.

Martina Giesen-Zerfaß
Telefon (0176) 20055375

Lina Zerfaß
Telefon (0176) 31568773
Mehr Infos

Miriam Schröder (geb. Middendorf)
T (02339) 9292600 (derzeit keine Geburtsbegleitung)

Gundula Petrikat
T (0202) 555809

Martina Giesen-Zerfass

Diplom-Hebamme
Martina Giesen-Zerfass

E-Mail

Telefon

0176 20055375

Lina Zerfass

Hebamme

E-Mail

Telefon

(0202) 69847614

Miriam Schröder (geb. Middendorf)

Hebamme

Telefon

(02339) 9292600

Gundula Petrikat

Hebamme
Gundula Petrikat

Telefon

(0202) 555809