Coronavirus: Hinweise und Besuchsregelung –> wichtige Infos

0800 8 123456 Ihre Ansprechpartner Helios Corona-Hotline

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen

In der Klinik für Endokrine Chirurgie werden jährlich mehr als 800 Operationen an Schilddrüsen und Nebenschilddrüsen durchgeführt. Damit ist sie eine der führenden Abteilungen dieser Art in Nordrhein-Westfalen.

Die Autotransplantation von Nebenschilddrüsengewebe ermöglicht den Erhalt der Nebenschilddrüsen, sichert damit den Calciumspiegel und schützt so vor Calciummangel.

  • Knotige Schilddrüsenvergrößerung ohne Überfunktion (struma nodosa)
  • Schilddrüsenveränderung mit Überfunktion (hyperthyreote Struma)
  • Morbus Basedow
  • Wiederholungsoperation an der Schilddrüse (Rezidiv-OP)
  • Papilläre und follikuläre Schilddrüsenkarzinome
  • Medulläre/C-Zellkarzinome
  • Wiederholungseingriffe bei Schilddrüsenkrebs (Rezidiv-OP)
  • Lymphknotenentfernung bei Schilddrüsenkrebs (neck dissection)
  • Primäre Nebenschilddrüsenüberfunktion (primärer Hyperparathyreoidismus)
  • Sekundäre Nebenschilddrüsenüberfunktion bei eingeschränkter Nierenfunktion oder Dialyse (sekundärer Hyperparathyreoidismus)
  • Wiederholungseingriffe an den Nebenschilddrüsen (Rezidiv-OP)