Reflux - Wenn der Bauch brennt

Reflux - Wenn der Bauch brennt

DatumMittwoch, 12. Juni 2019
Uhrzeit18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Marco Wagner, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Uwe Mutter, Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie und Frank Steinhöfel, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin informieren am Mittwoch, 12. Juni 2019, ab 18 Uhr in der kleinen Cafeteria der Helios Klinik Wipperfürth über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei einer Refluxerkrankung.

Es brennt im Hals, manchmal auch in der Brust oder im Oberbauch und oftmals ist ein saures Aufstoßen mit dabei: Sodbrennen ist eines der häufigsten Reflux-Symptome. Auch Heiserkeit und Husten können Anzeichen einer Erkrankung sein, die Ursachen sind oftmals vielfältig und weisen nicht unbedingt direkt auf eine Erkrankung des Magen-Darmtraktes hin. Inzwischen zählt Reflux zu eine der häufigsten Magen-Darmerkrankungen, oftmals sind schlechte Ernährung und Stress die Ursache. Aber auch andere Risikofaktoren oder Vorerkrankungen können zum Reflux führen.

Im Refluxzentrum der Helios Klinik Wipperfürth kann mithilfe der Ausstattung nach modernsten Standards die Diagnose im Falle einer Refluxerkrankung schonend diagnostiziert und behandelt werden. Hier agieren die Ärzte der Klinik für Innere Medizin und der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie zusammen, um für die Diagnosestellung sowie für die weitere Therapie die bestmögliche Versorgung der Patienten zu gewährleisten.

Marco Wagner, Uwe Mutter und Frank Steinhöfel informieren über Ursachen von Reflux und erläutern Therapie- sowie Operationsmöglichkeiten der Krankheit. Der Eintritt zum Vortrag ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich.