Wir sind zertifiziert: Lokales Traumazentrum

Wir sind zertifiziert: Lokales Traumazentrum

Nach schweren Unfällen ist Eile geboten, nicht nur für den Rettungsdienst und den Notarzt. Das Traumazentrum an der HELIOS Klinik Wipperfürth leistet schnelle, kompetente und zertifizierte Hilfe.

Gegen einen Unfall ist niemand gefeit. Ob im Verkehr, bei der Arbeit, im Haushalt oder beim Sport - die Gefahren für ernsthafte Verletzungen sind vielfältig. Eine schnelle und qualitativ hochwertige Versorgung der Betroffenen kann nach einem Unfall lebensnotwendig sein. Das Bergische Traumanetzwerk liefert für diese Versorgung das notwendige medizinische Netzwerk. Dieses ermöglicht den Rettungsdiensten in Sekundenschnelle zu entscheiden, in welches Krankenhaus der Patient zur sogenannten Traumabehandlung mit der bestmöglichen Versorgung bei seinen Verletzungen gebracht wird. Wir gehören ebenso diesem Netzwerk an und sind für hervorragende Strukturen, Ausstattungen und Behandlungsmöglichkeiten durch die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) zertifiziert.

24 Stunden an 365 Tagen im Jahr gewährleisten wir absolute Spitzenversorgung von schwerstverletzten Patienten. Und bei der Qualitätsprüfung wird genau hingeschaut, denn die Anforderungen sind hoch: Ein Traumazentrum muss unter anderem gewährleisten, dass eben jederzeit ein entsprechend ausgebildetes Ärzte- und Mitarbeiterteam im Schockraum bereitsteht, damit schwerstverletzte oder lebensgefährlich verletzte Patienten optimal versorgt werden können.

Nicht nur das schnelle Eintreffen des Teams, bestehend aus Ärzten (Unfallchirurgie, Anästhesie, Allgemeinchirurgie) und medizinischem Personal (Ambulanz-, Anästhesiepflege, Radiologie, Labor), das bei der Ankunft des Patienten vollständig anwesend sein muss, sondern auch routinierte Abläufe sind wichtige Voraussetzungen. Zusätzlich müssen weitere Spezialisten aus allen anderen Abteilungen der Klinik abrufbar sein. Sollte es sich bei der zu behandelnden Person zum Beispiel um eine Schwangere handeln, so erweitert sich das Team um Fachärzte aus der Frauenklinik.

Bergisches Traumanetzwerk
 
  • Helios Klinikum Wuppertal
  • Helios Klinik Wipperfürth
  • Helios Klinikum Niederberg (Velbert)
  • Städtisches Klinikum Solingen
  • Petrus-Krankenhaus Wuppertal
  • St. Josef Krankenhaus Haan
  • St. Josefs Krankenhaus Hilden
  • Krankenhaus Wermelskirchen
  • St. Lukas Klinik Solingen