Hilfe bei Myomen

Hilfe bei Myomen

Myome sind gutartige Wucherungen in der glatten Gebärmuttermuskulatur, die beschwerdefrei bleiben, aber auch Blutungsstörungen und Schmerzen bis hin zu unerfülltem Kinderwunsch und Fehlgeburten verursachen können. Daher ist ein individuell zugeschnittenes, auch altersabhängiges, Behandlungskonzept wichtig.

Wir  erstellen, auch in Abstimmung mit Ihrer Frauenärztin oder Frauenarzt gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Therapieempfehlung  entsprechend Ihrer persönlichen Beschwerden und Ihrer Bedürfnisse. Oberstes Ziel ist es dabei, Ihnen ein Leben nach Ihren Wünschen ohne körperliche Einschränkungen zu ermöglichen, die Myome mit sich bringen können.  

Dafür bieten wir Ihnen:

  • Persönliche Beratung im Rahmen der Überweisungssprechstunde
  • Medikamentöse, oder hormonelle Therapie
  • OP mit Erhalt des Uterus und laparoskopischer Myom-Entfernung
  • Teilentfernung der Gebärmutter (LASH)
  • Gebärmutterentfernung mit Vermeidung des Bauchschnittes laparaskopisch oder durch die Scheide.
  • Nur bei sehr großen Gebärmüttern kann ein Bauchschnitt der bessere Weg sein