Geburtshilfe

Ein behüteter Start ins neue Leben

Ein behüteter Start ins neue Leben

In unserer Geburtshilfe erblicken jährlich über 600 Babys das Licht der Welt. Diesen einzigartigen Moment möchten wir für Sie, liebe werdenden Eltern, zu einem erfüllenden Erlebnis machen. Dafür setzen wir auf ein Mutter-Kind-Konzept nach dem Motto: sicher und individuell.

So begleiten wir Sie in der Schwangerschaft, der Geburt und der Zeit danach. Für unser erfahrenes Team aus Fachärzten, Hebammen, Anästhesisten und Pflegefachpersonal stehen Ihre Vorstellungen und Bedürfnisse dabei an erster Stelle.

Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass Sie voller Zuversicht und Vertrauen der Geburt ihres Kindes entgegensehen können und Sie umfassend auf den unvergesslichen Moment vorbereiten.

In unserer Geburtsmedizin profitieren Sie von allen modernen Verfahren der Geburtsleitung und Schmerzlinderung – von der Wassergeburt bis zur PDA (Periduralanästhesie).

Drei Entbindungsräume werden Ihnen und Ihrem Kind bei der Geburt trotz höchster medizinisch-technischer Ausstattung eine wohnliche, familienbezogene Atmosphäre bieten. Außerdem stehen  ein Gebär- und Entspannungsbad sowie breite Betten, bequeme Sofas, Gebärhocker, Haltetücher, eine Sprossenwand und Gymnastikbälle für Ihre individuellen Wünsche zur Verfügung.

 
  • Keine Trennung von Mutter und Kind nach Kaiserschnitt, postoperative Überwachung im Kreißsaalbereich
  • Ultraschall-Feindiagnostik und Farbdoppleruntersuchung bei Mutter und Kind in der Schwangerschaft
  • Individuelle Geburtsplanung bei geburtshilflichen Risikokonstellationen oder mütterlichen Risiken; insbesondere bei Steißlage, Mehrlingen, Schwangerschaftsdiabetes und -bluthochdruck sowie nach vorangegangenem Kaiserschnitt
  • Geburtserleichterung und Schmerzminderung, z.B. durch Periduralanästhesie (PDA), Akupunktur, Homöo- und Aromatherapie, und Lachgas
  • Dammschnitt nur bei medizinischer Notwendigkeit; Sanfter Kaiserschnitt mit Anwesenheit des Partners im OP; Wunschkaiserschnitt
  • Vorsorgetests für Neugeborene wie Hörtest, Pulsoxymetrie Stoffwechseltests etc.
  • Unser externer Kinderarzt  kommt zweimal wöchentlich zur Kinderuntersuchung (U2) in unsere Klinik. Darüber hinaus auch jederzeit, wenn Fragen oder Probleme auftreten.
  • Integratives Wochenbett (Betreuung von Mutter und Kind durch eine Bezugsschwester
  • Stillberatung
  • Rückbildungsgymnastik
  • Beratungsangebote wie  Infoabende und die Helios Elternschule „Josefine“ mit umfassendem Kursangebot