Kurse nach der Geburt

Kurse nach der Geburt

Unser Kursprogramm gibt Raum für Austausch zwischen Eltern, unterstützt Mütter nach der Geburt dabei, ihren Körper wieder in Form zu bringen und fördert und unterstützt Familien in den ersten Lebensjahren mit ihrem Kind.

Unsere Leitung der Elternschule berät Sie gerne zu Rückfragen zu unserem Kursangebot, telefonisch oder per E-Mail.

Sprechzeiten

Elternschule

Elternschule

Telefon

02267 889 7074
Montag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Dienstag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Mittwoch von 10:00 bis 14:00 Uhr, sowie von 15:00 bis 19:00 Uhr

Testpflicht!

Alle Teilnehmer:innen benötigen einen tagesaktuellen Testnachweis!

Unsere Angebote für Sie

Schwangerschaft und Geburt bringen viele körperliche Veränderungen mit sich. Die gesamte Haut und auch die Bauchmuskulatur sind stark überdehnt und daher zunächst schlaff. Der Beckenboden ist ebenfalls kraftlos und sollte gezielt gestärkt werden. Sanftes, aber effizientes Rückbildungsworkout hilft dabei, genau diese Bereiche zu kräftigen. Außerdem mindert es das Risiko für Spätfolgen, wie Gebärmuttersenkung und Inkontinenz. Das Baby kann zum Kurs mitgebracht werden.

Bitte mitbringen: 1 großes Handtuch


Referentin Angelika Ulrich, Leitung Elternschule, GfG-Familienbegleiterin, Beckenbodentrainerin

Teilnahmegebühr 32,00 Euro

Ort Elternschule Josefine

 

Termine

12.01. - 02.03.2022, 11:15 - 12:15 Uhr

09.02. - 30.03.2022, 12:30 - 13:30 Uhr

30.03. - 25.05.2022, 11:15 - 12:15 Uhr

12:30 - 13:30 Uhr, 12:30 - 13:30 Uhr

Erfahrungsaustausch in gemütlicher Atmosphäre

Die ersten Wochen mit einem Neugeborenen werfen viele Fragen rund um die Ernährung auf. In unserer Babyoase sind Sie mit Ihren Ängsten, Sorgen und Unsicherheiten aber auch Ihren Freuden nicht alleine, sondern können sich mit anderen austauschen. Ist ausschließliches Stillen ausreichend? Was kann ich bei Stillproblemen tun? Ich möchte nicht stillen, welche Nahrung ist die richtige für mein Kind? Wie beginne ich mit Beikost? Wo finde ich Hilfe? Auf diese und andere Fragen erhalten Sie in netter Atmosphäre und unter Anleitung unseres Referententeams Antworten.

 

Referenten Bettina Bremer, Hebamme; Martina Cronenberg, Kinderkrankenschwester; Christina Herrmann, Kinderkrankenschwester; Angelika Ulrich, Leitung Elternschule

Ort Elternschule Josefine

 

Termine

03.01. - 31.01.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 15,00 Euro

07.02.2022 -  21.02.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 09,00 Euro

07.03. - 28.03.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 12,00 Euro

04.04. - 25.04.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 12,00 Euro

02.05. - 30.05.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 15,00 Euro

13.06. - 27.06.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 09,00 Euro

04.07. - 25.07.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 12,00 Euro

01.08. - 29.08.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 15,00 Euro

Referenten Bettina Bremer, Hebamme; Martina Cronenberg, Kinderkrankenschwester; Christina Herrmann, Kinderkrankenschwester; Angelika Ulrich, Leitung Elternschule

Ort Elternschule Josefine

 

Termine

04.01. - 25.01.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 12,00 Euro

01.02. - 22.02.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 12,00 Euro

01.03. - 29.03.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 15,00 Euro

05.04. - 26.04.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 12,00 Euro

03.05. - 31.05.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 15,00 Euro

07.06. - 28.06.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 12,00 Euro

05.07. - 26.07.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 12,00 Euro

02.08. - 30.08.2022, 09:30 - 11:45 Uhr, Teilnahmegebühr 15,00 Euro

von der 8. Lebenswoche bis zum Beginn des Krabbelalters


Diese ausgleichende Wohlfühlmassage wendet sich an Eltern und ihre Babys, die Freude am Berühren und Berührtwerden haben. Die Babymassage trägt zur Entspannung bei, hilft den Säuglingen beim Einschlafen, beugt Blähungen vor und hilft Eltern, die verschiedenen Ausdrucksformen ihres Babys zu erkennen.

Bitte mitbringen: 2 Bade- oder Handtücher, 2-3 Mullwindeln, pflanzliches Öl

 

Referentin Angelika Ulrich, Leitung Elternschule

Teilnahmegebühr 25,00 Euro

Ort Elternschule Josefine

 

Termine

23.02. - 23.03.2022, 15:30 - 17:00 Uhr

06.04. - 11.05.2022, 15:30 - 17:00  Uhr

25.05. - 22.06.2022, 15:30 - 17:00 Uhr

MAWIBA ist ein Tanzkonzept für Mütter und ihre Babys, ein sanfter Einstieg, um nach der Geburt wieder aktiv zu werden. Während die Mütter zu beckenbodenstärkenden Choreographien tanzen und dabei ihre Haltung und Fitness verbessern, kuscheln sich die Babys in einer Tragehilfe/einem Tragetuch an sie. MAWIBA wurde gemeinsam mit einem erfahrenen Expertenteam entwickelt und bietet spezielle Choreographien zur Beckenbodenstärkung und Verbesserung der Körperhaltung. MAWIBA ist ebenso ein Tanzkonzept für Schwangere mit sanftem Beckenbodentraining.

Referentin Angelika Ulrich, Leitung Elternschule

Teilnahmegebühr 30,00 Euro

Ort Katholische Familienbildungsstätte "Haus der Familie", Klosterplatz 2, Wipperfürth

 

Termine

15.02. - 08.03.2022, 12:15 - 13:15 Uhr

05.04. - 03.05.2022, 12:15 - 13:15 Uhr

24.05. - 14.06.2022, 12:15 - 13:15 Uhr

Gesunde Säuglingsernährungn im 1. Lebensjahr

 

Die Umstellung von Muttermilch auf Breimahlzeiten ist die erste große Veränderung in der Essbiographie eines Kindes. Die Aufnahme fester Nahrung stillt nicht nur den Hunger des Kindes, sondern erfüllt auch soziale und psychologische Bedürfnisse. Eltern wollen ihr Kind bei diesem neuen Lebensabschnitt bestmöglich unterstützen und seine Entwicklung fördern und sind mit Fragen konfrontiert: Wann darf ich mit Beikost beginnen? Was darf ich meinem Baby geben? uvm.

Dieser Kurs gibt Eltern einen Überblick über eine gesunde Ernährung ihres Babys im ersten Lebensjahr und findet Online über die Videoplattform Zoom statt.

 

Referentin Angelika Ulrich, Leitung Elternschule

Teilnahmegebühr 5,00 Euro

 

Termine

16.02.2022, 15:30 - 16:30 Uhr

30.03.2022, 15:30 - 16:30 Uhr

18.05.2022, 15:30 - 16:30 Uhr

29.06.2022, 15:30 - 16:30 Uhr

Wie sieht die artgerechte Schlafumgebung für unseren Nachwuchs aus? Was brauchen Babys von Ihren Eltern zum Einschlafen?

 

Referentin Angelika Ulrich, Leitung Elternschule

Teilnahmegebühr 5,00 Euro

Ort Online-Kurs

 

Termine

18.02.2022, 16:00 - 17:30 Uhr

10.06.2022, 16:00 - 17:30 Uhr

Zu den Grundbedürfnissen eines Babys gehört es, getragen zu werden. Oft fehlt im Alltag mit Geschwistern und  Haushalt dafür die Zeit oder eine Hand. In diesem Kurs wird Müttern und Vätern gezeigt, wie sie sich mit Hilfe eines Tragetuchs oder einer Tragehilfe kleine Freiheiten und Erholungspausen ermöglichen können und ihrem Baby alles geben können, was es benötigt.

Sie erhalten Informationen zum optimalen Tragen des Kindes vor dem Bauch oder auf der Hüfte. Sie erlernen ein bis zwei Bindetechniken und können verschiedene Tragetücher und Tragehilfen  ausprobieren und verschiedene Fabrikate testen.

Teilnehmen können Schwangere, Eltern, Omas und Opas, sowie alle Personen, die sich für das Thema Tragen interessieren.

 

Referentin Sabrina Gmeiner, Trageberaterin

Teilnahmegebühr 12,00 Euro

Ort Katholische Familienbildungsstätte "Haus der Familie", Klosterplatz 2, Wipperfürth

 

Termine

10.02.2022, 09:00 - 11:15 Uhr

02.06.2022, 09:00 - 11:15 Uhr

Ab dem 4.  Lebensmonat

 

Jedes Kind möchte getragen werden. Nicht immer lässt die Situation zu, vorne zu tragen.

Im Kurs wird an verschiedenen Tragetüchern und Tragehilfen ausprobiert, wie Mütter und Väter ihr Baby sicher auf dem Rücken tragen können.

 

Referentin Sabrina Gmeiner, Trageberaterin

Teilnahmegebühr 12,00 Euro

Ort Katholische Familienbildungsstätte "Haus der Familie", Klosterplatz 2, Wipperfürth

 

Termine

28.04.2022, 09:00 - 11:15 Uhr

Gerade eben spielte das Kind noch fröhlich auf dem Klettergerüst oder saß laut quietschend in seinem Hochstuhl, im nächsten Moment sehen sich die Eltern mit einer Notfallsituation konfrontiert. Um die Situation richtig einschötzen zu können, sollten sich Eltern umgehend orientieren: Um was für einen Notfall handelt es sich? Hat das Kind etwas verschluckt? Einen Sturz erlitten? Muss umgehend die 112 gerufen werden?

Im Vortrag wird darauf eingegangen, wie Erwachsene sich in einer Notfallsituation mit Kindern verhalten sollten, wann unverzüglich ein Krankenwagen zu rufen ist und wie sie - je nach Zustand des Kindes - selbst erste Hilfe leisten können. Jederzeit ist auch Raum für Ihre Fragen.

Der Nachmittag richtet sich an Eltern, Großeltern und sehr gern auch an andere Betreuer von Kindern.

 

Termin auf Anfrage

Teilnahmegebühr 5,00 Euro

Ort  Elternschule Josefine

 

Bei Notfällen im Säuglings- und Kleinkind-Alter

 

In dieser Veranstaltung werden Einblicke in die häufigsten Notfallsituationen mit Kindern gegeben. Die Grundkenntnisse in Erster Hilfe werden aufgefrischt, konkrete Verhaltensweisen werden trainiert und besprochen: Wie soll ich reagieren bei Verletzungen, Verbrennungen, Verschlucken von Gegenständen etc....?

 

Zur Erlangung einer Bescheinigung müssen beide Termine wahrgenommen werden.

Referenten Ausbilder vom DRK Kreisverband Oberbergischer Kreis

Teilnahmegebühr 30,00 Euro

Ort Katholische Familienbildungsstätte "Haus der Familie"

 

Termine

03.03. - 10.03.2022, 18:00 - 21:45 Uhr

02.06. - 09.06.2022, 18:00 - 21:45 Uhr

An diesem Abend werden alternative Heilmethoden vorgestellt, um grippale Infekte, leichte Magen-Darm-Beschwerden, Unruhe, Kopfschmerzen, Einschlafstörungen usw. selbständig zu erkennen und zu behandeln. Verschiedene Heilkräuter und homöopathische Mittel und deren Wirksamkeit und Anwendung werden besprochen. Diese können mit einfachen natürlichen Heilmaßnahmen wie Wickel, Bäder usw. kombiniert werden. Diese Anwendungen mögen gerade Kinder sehr gerne. Auf sanfte Weise werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert.

 

Um die Anwendung zu Hause sicher nachvollziehen zu können erhalten Sie ein Skript.

 

Referentin Sandra Tölle, Heilpraktikerin

Teilnahmegebühr 7,50 Euro

Ort Katholische Familienbildungsstätte "Haus der Familie", Kolsterplatz 2, Wipperfürth

 

Termine

10.05.2022, 19:00 - 21:15 Uhr

Ein Elternabend zum Thema "Entwicklung der kindlichen Autonomie"

Lernen Sie das Konzept der Entwicklungsbegleitung kennen. Das Kind weiß den Weg und ich erkenne seine Bedürfnisse und unterstütze es, sie zu erfüllen. Wie viel Begleitung braucht mein Kind, damit seine Entwicklung optimal und gesund gelingt?


Referentin Mi-Ä Krücker, Kinderkrankenschwester

Teilnahmegebühr 5,00 Euro

Ort Katholische Familienbildungsstätte "Haus der Familie", Klosterplatz 2, Wipperfürth

Ein Elternabend zum Thema "Babys haben ihre eigene Zeit"

Ein Neugeborenes braucht Zeit, um im Leben anzukommen. Es ist sehr viel äußeren Einflüssen ausgesetzt, die es erst einmal verarbeiten muss. Es lernt sich und seinen Körper, seine Familie, sein Umgebung und seine kleine Welt erst kennen. All das sind große Herausforderungen für so einen kleinen Menschen. Aber auch für Eltern ist es nicht leicht, sich iin dieser neuen Lebensphase zurecht zu finden.

An diesem Elternabend gibt es Anregungen, wie Sie sich am Tempo ihres Kindes orientieren können und wie Sie dadurch die Zeit mit dem Kind entspannter und bewusster genießen können.

Referentin Mi-Ä Krücker, Kinderkrankenschwester

Teilnahmegebühr 5,00 Euro

Ort Katholische Familienbildungsstätte "Haus der Familie", Klosterplatz 2, Wipperfürth

 

Termine

10.02.2022, 20:00 - 21:30 Uhr

Der Start ins Familienleben ist zu Beginn oft aufregend und anstrengend. Stillen, wickeln, trösten - in den ersten Wochen dreht sich alles um das Baby. Alles ist verändert und man muss sich neu orientieren, sich kennenlernen und zurechtfinden. Jede*r hat eine neue Rolle, in die man erst einmal hineinwachsen muss.

Damit Sie auf diese besondere Zeit nach der Geburt gut vorbereitet sind, macht es Sinn sich vorher Gedanken zu machen. Überraschungen gehören zum Leben mit Kindern dazu. Aber vielleicht lösst sich schon vorab vieles klären, sodass Sie die ersten Wochen und Monate mit Baby um einiges leichter und stressfreier gestalten können.

 

Referentin Antje Borgelt, Pikler-Pädagogin i.; Janine Schmitrz, EK-Kursleiterin

Teilnahmegebühr 40,00  Euro, 60,000 Euro für Paare

Ort Katholische Familienbildungsstätte "Haus der Familie", Klosterplatz 2, Wipperfürth

 

Termine

30.04. - 07.05.2022, 09:30 - 13:00 Uhr

Die erste Zeit als neu entstandene Familie ist aufregend und intensiv. Eine Gebrauchsanleitung für die perfekte Elternzeit gibt es nicht. Jedes Kind ist anders, jede Mutter und jeder Vater hat andere Bedürfnisse. Natürlich müssen Eltern zunächst mit der neuen Situation zurechtkommen. Dabei gibt es viele unterschiedliche Einflüsse auf die junge Familie, die manchmal verunsichern, oder auch mal überfordern. Es gilt herauszufinden, welche Bedürfnisse das Kind hat und die eigenen Bedürfnisse zu sehen. Ein wichtiger Schritt kann es sein, sich von der Erwartung zu lösen, von Anfang an vermeintlich perfekte Eltern sein zu wollen.

An den zwei Treffen geht es darum, den Fokus auf die subjektiv unterschiedlich wichtigen Dinge während der Elternzeit zu legen und zu überlegen, wie die Erkenntnisse optimal für die eigene Familie umgesetzt werden können. Welche Herausforderungen gibt es ? Wie bekommen wir alles organisiert?


Referentin Mi-Ä Krücker, Kinderkrankenschwester

Teilnahmegebühr 15,00 Euro

Ort Katholische Familienbildungsstätte "Haus der Familie", Klosterplatz 2, Wipperfürth

 

Termine

19.02. - 05.02.2022,  09:30 - 11:45 Uhr

Ein Elternabend zum Thema "Sauberkeitsentwicklung im Einklang mit dem Kleinkind"

 

Der Elternabend gibt Anregungen, sich bewusst am Kind zu orientieren und dadurch den Prozess des Sauberwerdens mit all seinen Facetten entspannter gestalten zu können.

 

Referentin Mi-Ä, Kinderkrankenschwester

Teilnahmegebühr 5,00 Euro

Ort Katholische Familienbildungsstätte "Haus der Familie", Klosterplatz 2, Wipperfürth

 

Termine

31.03.2022, 20:00 - 21:30 Uhr

Jedes neugeborene Kind kennt das Element Wasser bereits aus dem Mutterleib. Babyschwimmen hat viele positive Aspekte: Die Bewegung im Wasser mit einer vertrauten Bezugsperson fördert die körperlicher und motorische, geistige und seelische Entwicklung. Die Bewegungsfähigkeit wird geschult, Freude an der Bewegung gefördert,m das Gleichgewicht verbessert. Die Babys entwickeln mehr Selbstvertrauen und erfahren intensive Nähe und Geborenheit bei den Eltern.

Die Kinder werden je nach Alter in Kurse eingeteilt. Dort kommen unterschiedliche Materialien und Hilfsmittel zum Einsatz, um die Kinder altersentsprechend zu fördern.

Die Kurse bauen aufeinander auf. Ein Einstiegf ist aber ab jedem Alter (3 Monate - 3 Jahre) möglich.

Die Kurse finden im Walter-Leo-Schmitz Bad in Wipperfürth statt. Aus hygienischen Gründen sollten die Kinder beim Schwimmen spezielle Windelbadehosen tragen.

Der Eintritt ins Schwimmbad ist im Kurspreis nicht enthalten.

 

Referentinnen Bettina Bremer, Hebamme; Anja Herforth-Müller, Familienkinderkrankenschwester; Michaela Promberger, Gesundheits- und Krankenpflegerin; Yvonne Raffelsieper, Kinderkrankenschwester

Ort Walter-Leo-Schmitz Bad Wipperfürth

 

Termine

Für Eltern mit Babys von 3 - 7 Monaten

20.01. - 31.03.2022, 11:30 - 12:15 Uhr, Teilnahmegebühr 60,00 Euro

28.04. - 23.06.2022, 11:30 - 12:15 Uhr, Teilnahmegebühr 42,00 Euro

 

Für Eltern mit Babys von 6 - 12 Monaten:

20.01. - 31.03.2022, 08:30 - 09:15 Uhr, Teilnahmegebühr 60,00 Euro

28.04. - 23.06.2022, 08:30 - 09:15 Uhr, Teilnahmegebühr 42,00 Euro

 

Für Eltern mit Babys von 10 - 18 Monaten

20.01. -31.03.2022, 09:15 - 10:00 Uhr, Teilnahmegebühr 60,00 Euro

20.01. - 31.03.2022, 10:00 - 10:45 Uhr, Teilnahmegebühr 60,00 Euro

20.01. - 31.03.2022, 10:45 - 11:30 Uhr, Teilnahmegebühr 60,00 Euro

28.04. - 23.06.2022, 09:15 - 10:00 Uhr, Teilnahmegebühr 42,00 Euro

28.04. - 23.06.2022, 10:00 - 10:45 Uhr, Teilnahmegebühr 42,00 Euro

28.04. - 23.06.2022, 10:45 - 11:30 Uhr, Teilnahmegebphr 42,00 Euro