Einladung zum

Wiesbadener Herbstsymposium

Wiesbadener Herbstsymposium

Datum Samstag, 10. November 2018
Uhrzeit 09:00 Uhr bis 13:30 Uhr
Veranstaltungsort Tally’s Restaurant, Uferstraße 1, 65203 Wiesbaden
Fachbereich Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie
Zielgruppe Ärzte und Studenten

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch in diesem Herbst möchten wir die Zeit am Ende des Jahres nutzen und gemeinsam auf aktuelle, spannende Entwicklungen in der Frauenheilkunde und in der gynäkologischen Onkologie zurückblicken.

Im Rahmen unseres traditionellen Wiesbadener Herbstsymposiums wollen wir uns wieder aktuellen, durchaus kontrovers diskutierten Fragen widmen. Gleichzeitig wollen wir Themen vorstellen, die uns klinisch tätige Ärzte in der Praxis berühren, aber vielleicht in der öffentlichen Diskussion immer ein wenig zu kurz kommen. Mit dieser Rationale haben wir auch 2018 das in Ihren Händen liegende Programm konzipiert.

Experten der eigenen Klinik wie auch überregional anerkannte eingeladene Referenten werden Sie durch eine spannende und facettenreiche Veranstaltung begleiten.

Ich freue mich, Sie zu diesem wissenschaftlichen Symposium in reizvoller Atmosphäre am Rheinufer begrüßen zu können!

Mit herzlichen Grüßen aus den Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken,

Prof. Dr. med. M. Eichbaum
Direktor der Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie
Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

 

 

Unsere Themen

  • Frauen besser durchschauen - moderne Diagnostik und interventionelle Behandlung des Mammakarzinoms und gynäkologischer Erkrankungen

  • 20 Jahre Herceptin: 20 Jahre zielgerichtete Therapie des Mammakarzinoms - und wie geht es weiter?

  • Immuntherapie - ein neuer erfolgsversprechender Ansatz in der gynäkologischen Onkologie und in der Senologie

  • Ovarialkarzinom - der Weg in die personalisierte Therapie

  • Der besondere Dopplerbefund: neue Erkenntnisse zur Hämodynamik bei Mutter und Kind

  • Nodes, Drugs and Radiation - neues aus der S3-Leitlinie zum Endometriumkarzinom

  • Internationale Erfahrungen zum ERAS-Konzept in der Chirurgie

 

 Anmeldung

Zur besseren Planung wird um Anmeldung im Sekretariat höflich gebeten.

Anmeldung bis zum 1. November 2018 möglich: per Post oder per Fax an (0611) 43-2672

 

 

 

 

Ihr Ansprechpartner

Susanne Löffel

Sekretariat: (0611) 43-2377
Susanne Löffel
Flyer

In unserem Flyer erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Programm unserer Veranstaltung