Online Gesundheitsvorträge

Neurodermitis und Schuppenflechte

Neurodermitis und Schuppenflechte (Psoriasis) zählen neben anderen zu den chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen, die in der Bevölkerung stark verbreitet sind. Auch Kinder sind davon betroffen. Der Verlauf ist schubweise. Die Schuppenflechte wird mittlerweile als entzündliche Systemerkrankung verstanden. Präventive Maßnahmen für die Neurodermitis, die auch atopische Dermatitis genannt wird, sind Gegenstand einer neuen Behandlungs-Leitlinie, die Prof. Dr. Christiane Bayerl, Chefärztin der Klinik für Dermatologie und Allergologie in einem Vortrag über die Unterschiede beider Erkrankungen, die Diagnostik und die neuesten Behandlungsoptionen vorstellt. Der Vortrag findet am Dienstag, den 17. Mai, um 18:00 Uhr im Bildungszentrum an den Helios HSK statt. Eingeladen sind Patient:innen und alle Interessierten, der Eintritt ist frei.

Zur Anmeldung: Veranstaltungsliste | EventManager Online - Eventmanager-Online.com

Für den Einlass gilt die 3-G Regel, also der Nachweis, dass Sie geimpft, negativ getestet oder von Corona genesen sind.

 

Veranstaltungsdetails:

Wo:
Bildungszentrum an den Helios HSK
Ludwig-Erhard-Str. 100
65199 Wiesbaden

Wann:      
Dienstag, 17. Mai 2022, 18:00 Uhr

Referentin:

Prof. Dr. med. Christiane Bayerl, Chefärztin der Klinik für Dermatologie und Allergologie, Helios HSK Wiesbaden