Besuchsverbot

Derzeit gilt das Besuchsverbot in den Wiesbadener Krankenhäusern.

Alle Infos zu den Ausnahmeregelungen finden Sie hier: Besuchsverbot und Ausnahmeregelungen

Erste Impfungen des Krankenhauspersonals gestartet

Erste Impfungen des Krankenhauspersonals gestartet

An den Helios HSK, einem der sechs koordinierenden Krankenhäuser Hessens, sind heute die ersten COVID-19-Impfungen an Ärzte- und Pflegeteams der Intensivstationen, der Notaufnahmen und der COVID-Normalstationen verabreicht worden.

Erste Impfkandidaten im neuen Test- und Impfzentrum: Ann Christine Schulz, Stationsleitung der Intensivstation C1, auf der unter anderem schwerstkranke COVID-Patienten unter ECMO-Therapie behandelt werden sowie Prof. Grietje Beck, Direktorin der Kliniken für Intensivmedizin und Anästhesie. „Ich möchte mein altes Leben zurück und meine Liebsten wieder in den Arm nehmen können. Gerade weil ich auf einer COVID-Station arbeite und jeden Tag sehe, was das Virus mit den Menschen macht, ist es für mich keine Frage, mich impfen zu lassen“, sagt Schwester Ann Christine. Für Frau Prof. Beck ist die Impfung der Beginn einer neuen Ära. „Wir können endlich aktiv etwas tun, nicht nur Symptome behandeln. Ich hoffe sehr, dass wir schon bald den Erfolg der Impfung sehen, wir also weniger infizierte Patienten und weniger infizierte Mitarbeiter haben“, so die Intensiv-Chefärztin.

Innerhalb der ersten Stunde hatte sich bereits 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Ärztliche Direktor der Helios HSK, Prof. Ralf Kiesslich, oder vom Leiter der Arbeitsmedizin, Dr. Kareem Khan impfen lassen. Begonnen wurde entsprechend der Empfehlungen der Impfkommission mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Intensiv- und Überwachungsstationen, der ZNA, der COVID-Stationen und Hämato/onkologie. Die 100. Impfkandidatin war Sarah Jansa, Krankenschwester auf der Kinderintensiv-Station.

In den kommenden Tagen stehen weitere Impfstoffmengen zur Verfügung, um alle Mitarbeiter dieser Bereiche zu impfen und im Nachgang auch alle weiteren Mitarbeiter der Helios HSK Wiesbaden. Aktuell, am 27.12.2020, werden an den Helios HSK 70 COVID-Patienten behandelt, davon 21 auf Intensiv (2 davon unter ECMO-Therapie).