Besuchsverbot

Derzeit gilt das Besuchsverbot in den Wiesbadener Krankenhäusern.

Alle Infos zu den Ausnahmeregelungen finden Sie hier: Besuchsverbot und Ausnahmeregelungen

Helios HSK führt Jobticket für ihre Beschäftigten ein
Ab März 2021 fahren HSKler zwischen Worms, Wiesbaden bis nach Marburg deutlich günstiger

Helios HSK führt Jobticket für ihre Beschäftigten ein

Die Helios HSK bieten ihren Beschäftigten ab 1. März 2021 ein Jobticket für den Großraum Worms bis Marburg an. „Viele unserer Beschäftigten leben in Wiesbaden oder dem näheren Umland. Einige legen aber auch zwischen 60 und 100 Kilometer täglich bis zu ihrem Arbeitsplatz an den HSK zurück.

Diese Mobilität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowohl im Job wie auch in der Freizeit wollen wir unterstützen, fördern und mit dem Jobticket günstiger und umweltfreundlicher gestalten. Dafür können Mitarbeiter die für sie passende Regionen als Geltungsbereich des Jobtickets wählen und auch ihre Familien zu bestimmten Zeiten mitnehmen,“ erklärt Klinikgeschäftsführerin Sandra Henek.

Um den mehr als 2.200 Beschäftigten diese Vergünstigung anbieten zu können, investieren die Helios HSK für jeden ihrer Mitarbeiter einen monatlichen Grundbetrag. Die Mitarbeiter sparen dadurch zwischen 39 Euro und 186 Euro pro Monat je nach Tarifgebiet. Das Jobticket stellt somit eine echte und attraktive Alternative zum Auto dar.

In der Landeshauptstadt sorgt der Wiesbadener Mobilitätsdienstleister ESWE Verkehr für die Beförderung der Fahrgäste. Jörg Gerhard, Geschäftsführer der ESWE Verkehr, freut sich über die weiter vertiefte Zusammenarbeit: „Nachdem wir als Mobilitätsdienstleister in Vorleistung getreten sind und mit der neuen Buslinie 49 eine Direktverbindung zwischen Hauptbahnhof und Klinik geschaffen haben, ist das Jobticket für alle Mitarbeiter der Helios HSK der nächste Meilenstein. Wir freuen uns, wenn nun noch mehr Klinikangestellte dieses sowie weitere Mobilitätsangebote von uns regelmäßig nutzen.“

Das Jobticket gilt im jeweiligen Gültigkeitsgebiet für alle Verkehrsmittelarten – Bus, S-Bahn, Regionalzüge, Straßen- und U-Bahn – für beliebig viele Fahrten in der 2. Klasse, ganztägig an 365 Tagen im Jahr.

Die Mitarbeiter haben die Auswahl zwischen drei Geltungsbereichen:

  1. Wiesbaden und Mainz
  2. Gesamtes RMV-Gebiet inklusive Wiesbaden und Mainz
  3. Gesamtes RNN-Gebiet inklusive Wiesbaden und Mainz