Bevorratung & Belieferung der Stationen

Eine umfassende Bevorratung gewährleistet eine gut funktionierende Versorgung der Stationen.

Die Apotheke der Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden hält ständig Arzneimittel im Wert von ca. 1,5 Mio. € vorrätig. Unsere Bevorratung genügt allen möglichen medizinischen Eventualitäten. Es ist sichergestellt, dass jeder Patient zum richtigen Zeitpunkt das erforderliche Medikament in der richtigen Dosierung erhalten kann.

Die Medikamentenzuteilung zu den Stationen der Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken erfolgt mit Hilfe einer halbautomatischen Kommissioniermaschine. Lediglich Infusionslösungen und Sonderartikel wie z.B. Kühlware (Insuline etc.) sowie brennbare Flüssigkeiten müssen von Hand hinzugefügt werden.

Die bearbeiteten Anforderungen werden im Bereich der Helios HSK in verschlossenen Kästen in Containern zu den Empfängern transportiert.

Die Arzneimittelausgabe findet an fünf Tagen der Woche statt.

Außerhalb der Öffnungszeiten besteht eine ständige Notdienst-Rufbereitschaft der Apotheke.