Gemeinsam für die Gesundheit Ihres Kindes!

Vom kleinsten Frühgeborenen bis zum 17-jährigen Jugendlichen: Wir stellen eine umfassende Betreuung unserer jungen Patienten sicher. Neben dem qualifizierten Einsatz von technischen und diagnostischen Maßnahmen stehen bei uns die Patienten und ihre Familie im Mittelpunkt.

Im Notfall für Ihr Kind!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihr Kind. Wir bieten verschiedene Sprechstunden mit vielseitigen Behandlungsschwerpunkten.

Helios HSK gewinnt Europäisches Förderprojekt

Ausschreibung zur Unterstützung des europäischen Referenznetzes für seltene hereditäre Stoffwechselstörungen (MetabERN)

Das Zentrum für seltene Erkrankungen unter der Leitung von Prof. Maurizio Scarpa an den HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden stellt sein neues Europäisches Förderprojekt vor. Das Europäische Referenznetzwerk für seltene hereditäre Stoffwechselstörungen (MetabERN) wurde im März 2017 offiziell als eines der 24 europäischen Referenznetzwerke (ERN) mit seltenen und niedrigen Prävalenz komplexen medizinischen Bedingungen eingeführt. MetabERN bringt 69 Gesundheitsdienstleister aus 18 EU-Ländern zusammen und umfasst insgesamt 1.681 Experten. Das Hauptziel des Netzwerks ist es, eine koordinierte Zusammenarbeit zwischen pädiatrischen und erwachsenen Stoffwechselärzten und Patientenvereinigungen zu schaffen, um den Patienten Zugang zu Fachkräften mit Fachwissen im metabolischen Bereich in der gesamten Europäischen Union zu erleichtern und weitere Untersuchungen zu seltenen hereditären Stoffwechselstörungen zu fördern. Näheres zum Projekt entnehmen Sie der Broschüre.

Broschüre

Ausschreibung (deutsche Sprache)

Ausschreibung (englische Sprache)

Hauszeitung Gesundheit von Anfang an
Hauszeitung des Mutter-Kind-Zentrums an den Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden