Auf allen Stationen präsent: der Palliativmedizinische Dienst

Menschen mit weit fortgeschrittenen, unheilbaren Erkrankungen sind nicht nur auf der Palliativstation zu finden, sondern auf allen Stationen der Klinik. Die Behandlung, Betreuung und Begleitung dieser Patienten sowie deren Angehörigen stellen hohe Anforderungen an das jeweilige Behandlungsteam dar. Sei es bezüglich der Linderung belastender Beschwerden oder der häufigen Frage, wie es weitergehen kann.

In diesen Situationen kann der Palliativmedizinische Dienst der Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden angefordert werden. Der Palliativmediziner steht Patienten und Angehörigen sowie den Behandlungsteams aller Abteilungen beratend, unterstützend und entlastend zur Seite.

Der Kontakt zum Palliativmedizinischen Dienst erfolgt über den jeweiligen Stationsarzt. Ab diesem Zeitpunkt sind wir in die medizinische Weiterbehandlung eingebunden, erörtern gemeinsam die aktuelle Situation und geben Empfehlungen, z.B. zur Schmerztherapie oder zur Optimierung der häuslichen Versorgung ab. Dabei arbeiten wir eng mit weiteren Berufsgruppen wie Sozialdienst, Psychoonkologie, Physiotherapie oder Seelsorge zusammen.

Bei Patienten mit sehr komplexen palliativmedizinischen Bedürfnissen bieten wir auch eine Verlegung auf unsere Palliativstation an. Sofern Sie selbst oder Ihre Angehörigen sich in stationärer Behandlung in den Helios HSK befinden und eine Beratung durch den Palliativmedizinischen Dienst wünschen, sprechen Sie bitte Ihren zuständigen Stationsarzt darauf an.