Leistungen

Neuromodulation

Mittels Neuromodulation können schwerste chronische Schmerzen, die auf andere Methoden nicht ansprechen durch Beeinflussung des Nervensystems behandelt werden.

Chronische Schmerzen sind ein zunehmendes medizinisches und sozioökonomisches Problem. Nur in einem Bruchteil der Fälle können die Patienten befriedigend behandelt werden. Bei therapierefraktären Rücken- und Beinschmerzen stehen hier mehrere Verfahren zur Verfügung. Zunächst werden die Patienten ausgiebig getestet. Für viele Patienten ist die Rückenmarkstimulation (spinal cord stimulation, SCS) Methode der Wahl zur Behandlung neuropathischer Schmerzen. In Einzelfällen kann aber auch eine dorsal root ganglion stimulation (DRG) oder die Implantation einer intrathekalen Schmerzpumpe sinnvoll sein.

Vereinbaren Sie einen Termin.

Wir bieten verschiedene Sprechzeiten für Ihre Fragen rund um die Neurochirurgie an. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.
Sprechzeiten

Neurochirurgie: Sprechzeiten

Neurochirurgie: Sprechzeiten
Bei allgemeinen Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter unter der Rufnummer (0611) 43-3070 (Chefarztsekretariat, Montags bis Freitags von 9 bis 15 Uhr). Terminvereinbarungen Montags bis Freitags von 8 bis 16 Uhr unter der Rufnummer (0611) 43-9640.